Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Entwicklung von Super Mario Odyssey fast abgeschlossen + weitere Informationen

Nintendo Switch

| Software
Als ich am vergangenen Freitag die Nintendo Switch-Präsentation verfolgte, gab es den einen oder anderen Augenblick, der mir Gänsehaut verschafft hat. Neben dem neuen Trailer zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild war für mich auch das Videomaterial von Super Mario Odyssey ein Kandidat für eine erhöhte Ausschüttung von Glückshormonen. Auch vielen von euch ist es mit Sicherheit ähnlich ergangen, als Nintendo die Bombe platzen ließ.

Neben dem Videomaterial und einigen kurzen Worten wurde in der Präsentation jedoch nicht näher auf das neue 3D Jump ‘n‘ Run aus dem Hause Nintendo eingegangen. Im Rahmen der japanischen Bühnenshow zu der neuen Konsole wurden allerdings noch andere Informationen bekannt gegeben, die wir euch in einer kurzen Auflistung präsentieren möchten:

  • Die Entwicklung des Spiels ist fast abgeschlossen,
  • der Produzent von Super Mario Odyssey wollte eine anspielbare Version zur Präsentation zur Verfügung stellen, was aufgrund der entfernt liegenden Veröffentlichung seitens Nintendo abgelehnt wurde,
  • das Thema des Spiels ist eine aktive Erkundung der Welt durch die Spieler,
  • das Ziel ist es Prinzessin Peach zu retten,
  • Mario verlässt das Pilzkönigreich und bereist eine „gewisse Erde“ in einem Raumschiff in Hutform,
  • es werden verschiedene Länder zu bereisen sein,
  • es wurden viele Ideen vom Team gesammelt, von der jede in einer spielbaren Form in das Spiel implementiert wurde,
  • dafür hat das Team diese Ideen wieder und wieder spielen müssen,
  • das Team hat die Ideen nur eingeworfen, wenn sie glaubten, dass sie wirklich spaßig sein werden,
  • Mario wird mehr Gesichtsausdrücke haben als zuvor,
  • die Mütze ist immer noch ein Geheimnis,
  • man wird die Wüstengebäude betreten und das Innere erkunden können,
  • man wird von einem Turm in der Wüste ein Tokio Big Sight (Anm. Messezentrum) ähnliches Gebäude in der Ferne sehen können,
  • der Wald ist für Erkundungen sehr gut geeignet,
  • die Entwickler haben viel Mühe in gutaussehendes Gras und Sonnenstrahlen, die durch die Bäume scheinen, gesteckt,
  • in der Stadt kann Mario von der Spitze eines Wolkenkratzers zum Boden springen,
  • man kann ebenfalls auf Leute springen.


Während einiges bereits im Trailer sichtbar war, sind doch ein paar sehr interessante neue Informationen bekannt gegeben worden.

Was haltet ihr von den neuen Informationen?

Quelle: GoNintendo

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board