Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Eine Nintendo Switch wurde in freier Wildbahn gesichtet – Erneuter Blick auf die Benutzeroberfläche Update 2

Nintendo Switch

| Hardware
Wir haben schon einige Fälle in der Gaming-Welt erlebt, in denen ein gewisses Produkt, wie ein Spiel, eine Konsole oder gar noch teurere Gegenstände schon vor dem offiziellen Erscheinungsdatum in falsche Hände gekommen sind und manchmal sogar öffentlich im Internet gezeigt wurden. So wurden damals einige Kopien von Pokémon X und Y bereits eine Woche vor dem offiziellen Release verkauft, ein Lastwagen voll mit Splatoon Special Editions wurde ausgeraubt und letztens wurde sogar Razers Project Valerie, ein Laptop mit drei 4K-Bildschirmen von der CES 2017 entnommen.

Nun hat es auch Nintendos neueste Konsole getroffen und der NeoGAF-User hiphoptherobot hat die Retail-Version der Nintendo Switch in die Hände bekommen. So habe er sie laut seiner Aussage frühzeitig und aus Versehen von einem Einzelhändler geliefert bekommen. Er machte auch gleich drei Bilder von der Ware, auf der die Verpackung, deren Inhalt sowie die eingeschaltete Nintendo Switch zu sehen ist. Auf dem letzten Bild bekommen wir auch einen erneuten Blick auf die Benutzeroberfläche der Nintendo Switch. Ebenso wurde ein Video zum Setup der Konsole veröffentlicht.









UPDATE:

Die Webseite FloKO hat jenen NeoGAF-User darum gebeten das weltweit erste Unboxing-Video der Nintendo Switch zu schießen und schon wurde dieses Video auf der Webseite hochgeladen. Viel Aufregendes sieht man nicht, aber immerhin bekommen wir damit das allererste Material zum kompletten Paket der Nintendo Switch.



UPDATE 2: Uuuund weiter geht der Videomarathon. Diesmal wieder vom NeoGAF-Nutzer persönlich auf vid.me, aber mit einem Blick auf die auswählbaren Avatare und den Mii-Editor.



Quelle: NeoGAF | FloKO


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board