Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

8-4 ist nicht an der Lokalisierung von Xenoblade Chronicles 2 beteiligt

Nintendo Switch

| Software
Videospiele werden auf der ganzen Welt entwickelt, einzig die sprachlichen Barrieren und ge­ge­be­nen­falls ein Region Lock könnten den ambitionierten Spieler daran hindern, so ein Spiel zu spielen. Da man es versucht jedem recht zu machen, sofern es sich finanziell natürlich auszahlt, lokalisiert man die Spiele, damit diese auch auf Deutsch, Englisch oder sonstigen Sprachen erhältlich sind, damit jeder die Chance hat sein heiß ersehntes Spiel in seiner Lieblingssprache zu spielen. Dabei gibt es Firmen, die sich darauf spezialisiert haben den Entwicklern beim Übersetzten unter die Arme zu greifen. 8-4 ist eine dieser Firmen. Wer bereits Xenoblade Chronicles X gespielt hat, kennt ihre Arbeit.

8-4 ist allerdings nicht in der Lokalisierung von Xenoblade Chronicles 2 involviert, das gab nun Mitgründer John Ricciardi via Twitter bekannt, als ihm ein Fan fragte, ob sie auch bei Xenoblade Chronicles 2 dabei sein werden.



Was haltet ihr davon? Findet ihr es gut oder schlecht, dass 8-4 nicht mehr mit an Bord ist?

Quelle: Twitter


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board