Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nintendo zeigt Bilder zum 2D-Prototyp von The Legend of Zelda: Breath of the Wild Update 1

Sonstiges

| Sonstige
In zwei Tagen werden viele unter euch und uns gebannt auf ihren Fernseher oder den Bildschirm der Nintendo Switch starren und The Legend of Zelda: Breath of the Wild spielen. Angesichts der langen Wartezeit, welche wir nun hinter uns haben, fühlt sich das beinahe ein bisschen unwirklich an. Wenn man aber dem Fakt gewahr wird, dass man sich an jeder dunklen Ecke auf Twitter, Facebook, YouTube oder ähnlichen Plattformen bereits spoilern kann, dann versteht man, dass man knapp davor ist, seine ersten Schritte im neuen Hyrule zu tätigen.

Mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild steht uns ein Wendepunkt in einer der beliebtesten Videospielreihen von Nintendo bevor. Link kann nun eine offene Welt erkunden und ist nicht gebunden an spezifische Aufgaben. Im Endeffekt ist dies aber auch eine Rückbesinnung an die ersten Stunden der The Legend of Zelda-Serie, denn auch im ersten Eintrag für den NES konnte man sich frei entscheiden, wohin man zuerst gehen wollte. Interessanterweise scheint Nintendo sich intern sogar ein bisschen konkreter auf das erste Zelda gestürzt zu haben, wie wir bis jetzt angenommen haben. Das sieht man daran, dass vor Kurzem während einer Konferenz mit den Entwicklern von Breath of the Wild Bilder eines 2D-Prototyps gezeigt wurden, welche sehr an den NES-Titel erinnern. Aber seht doch einfach selbst:







Laut einigen Angaben von Usern auf Twitter, welche der Konferenz beigewohnt haben, wollte Nintendo anhand des Prototyps bestimmte Konzepte und Ideen für The Legend of Zelda: Breath of the Wild verdeutlichen. Dabei entstand die Vorgehensweise, diese einfach in eine spielbare Demoversion zu verfrachten, welche sich optisch sehr an The Legend of Zelda für das NES orientierte. Irgendwie clever!

Update:

Das ging schnell! Da veröffentlicht man eine News und ein paar Sekunden später sieht man, dass auf Twitter ein Video zu besagtem Prototyp geteilt wurde. Dieses möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten und zeigen es euch deswegen hier im Spoilerkasten.



Quelle: Twitter (I+II+III+IV)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board