Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ein voller Erfolg – Nintendo Switch und Zelda: Breath of the Wild setzen neue Rekorde in Frankreich

Nintendo Switch

| Hardware
Verkäufe waren heute ein großes Thema. Das Launch-Wochenende der Nintendo Switch ist vorüber und Händler wie auch Marktforschungsfirmen hatten genügend Zeit, um die Verkäufe der neuen Konsole zu zählen, sowie auszuwerten. In den Vereinigten Staaten feiert Nintendo zwei neue firmeneigene Rekorde und auch in Japan konnte sich die Hybrid-Konsole gut schlagen. In einer Pressemitteilung verkündete man zudem famose Zahlen für den europäischen Markt. Die Nintendo Switch und das neue Zelda-Abenteuer stehen derzeit ganz hoch im Kurs.

Dank Le Figaro können wir nun auch Aussagen über den französischen Nintendo Switch-Launch tätigen. Wie Nintendo in ihrer eigenen Pressemitteilung bereits andeutete, konnte die Nintendo Switch den bislang stärksten Launch einer Nintendo-Konsole im europäischen Raum erreichen, was Frankreich natürlich mit einbezieht. Aber nicht nur das. In Frankreich stellte die neue Konsole zudem einen Rekord für den besten Konsolen-Launch aller bislang erschienenen Konsolen auf.

Etwa 105.000 Einheiten gingen letzten Freitag an freudige Videospiel- und Nintendofans und 96.000 von ihnen nahmen dazu gleich The Legend of Zelda: Breath of the Wild mit. Sage und schreibe über 91% aller Nintendo Switch-Launch-Käufer in Frankreich kauften also auch den neuesten Zelda-Titel. 34.000 weitere Zelda-Exemplare wurden für die Wii U-Konsole verkauft.

Quelle: Nintendo Everything


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board