Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

The Making of The Legend of Zelda: Breath of the Wild Behind-the-Scenes-Video-Reihe startet morgen um 14 Uhr

Nintendo Switch

| Software
Ein Videospiel zu entwickeln kann einerseits sehr einfach sein und schon in wenigen Stunden kann man etwas Spaßiges erstellen, doch gerade wenn man auf AAA-Titel schaut, merkt man, dass hier deutlich mehr Arbeit dahintersteckte. Nach 5 Jahren Entwicklungszeit stellt man sich vielleicht nun auch die Frage, wie es wohl bei der Entwicklung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild zugegangen ist. Bei solch einem großen Open-World-Abenteuer müssen Programmier, Game Designer, Game Artists, Autoren, Komponisten und mehr fest zusammenarbeiten, um ein derartiges Meisterwerk zu erschaffen.

Heute hat Nintendo in einem Video auf Twitter eine neue Video-Reihe namens The Making of The Legend of Zelda: Breath of the Wild angeteasert, in der man Einblicke in die Entwicklung des Spiels bekommen wird und wohl eine Menge neuer Dinge lernen wird, denn Behind-the-Scenes sieht man bei Nintendo nur selten. Dabei enthält die Reihe drei Teile und der erste davon wird am 14. März um 14 Uhr ausgestrahlt. Wer also schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen bei dem wohl größten Spiel Nintendos werfen wollte, sollte sich schon einmal auf morgen freuen.



Quelle: Twitter

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board