Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

USA: Best Buy listet drei unbekannte amiibo der Zelda-Reihe

amiibo

| Hardware
Während ich momentan an der Universität im Hörsaal Krogs sammle (und natürlich auch lerne), merke ich langsam, dass ich den Rest des Spiels weitestgehend abgeschlossen habe. Das "Hyrule-Bilderbuch" ist vollständig, die Titanen sind befreit und Ganon ist ebenfalls ausgeschaltet. Auch alle Kleidungsstücke sind in meinem Besitz. Das schließt auch die exklusiven amiibo-Kostüme ein. Wobei, so ganz stimmt das nicht. Zwei Sets fehlen mir, so wie jedem anderen Spieler auch, der ohne Manipulation den Titel spielt.

Bereits vor einiger Zeit konnten findige Hacker Einträge in The Legend of Zelda: Breath of the Wild finden, die auf amiibo zu Majora's Mask, Twilight Princess und Skyward Sword hinwiesen. Während das Twilight Princess-Set bereits mit dem Super Smash Bros.-amiibo von Link freigeschaltet werden konnte, sind die Kleidungsstücke zu dem N64-Klassiker und dem exklusiven Wii-Spiel bisher nicht erhältlich, obwohl sie beispielsweise in der offiziellen Komplettlösung bereits gelistet wurden. Dies könnte sich möglicherweise bald schon ändern. Best Buy, eine Handelskette in Nordamerika, hatte bis vor einigen Minuten Einträge auf ihrer Seite, die von drei "Unbekannten amiibo" sprachen. Schaute man sich in den Details um, konnte man herauslesen, dass diese drei NFC-Figuren der Zelda-Serie angehören sollen. Nintendo hat bisher noch kein Wort über mögliche amiibo verloren, von daher sind die Einträge doch mehr als verdächtig. Wir würden uns nicht wundern, wenn in einigen Tagen eine überraschende Ankündigung über die sozialen Medien folgen wird.

Quelle: Reddit, via NintendoEverything

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board