Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Symphony of the Goddesses: Trailer macht Werbung für das Konzert in London

Sonstiges

| Sonstige
Kaum ein anderes Videospiel hat mich aufgrund seiner musikalischen Untermalung jemals so fasziniert, wie The Legend of Zelda. Jedes Spiel steuert seine eigenen neuen Stücke zum mittlerweile schon sehr beachtlichen Fundus an Leitthemen und Umgebungsmelodien bei und macht das Material immer besser für eine ausgiebige Konzertinterpretation. Die Bandbreite an Emotionen in den Soundtracks der Zelda-Spiele ist dabei derart hoch, dass man hierbei ein sehr abwechslungsreiches Programm problemlos gestalten kann.

Dieses Potenzial haben die Veranstalter der Symphony of the Goddesses-Tour erkannt und reisen mit ihrem Orchester, welches aus achtzig Musikern besteht, um die ganze Welt und führen ihre ausgewählten Zelda-Klassiker in großen Hallen auf. Auch in Deutschland wird die Symphony of the Goddesses-Tour dieses Jahr einen Zwischenstopp einlegen, und zwar in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf am 24. November (weitere Tourdaten findet ihr hier). Der britische Twitter-Account von Nintendo informierte derweil über die Show in London ein paar Tage früher und verkündete, dass die Zuschauer neben einem neuen Set auch ein ausgewähltes Stück aus Links neuem Abenteuer, Breath of the Wild, zu hören bekommen. Ein Trailer für das Event wurde ebenfalls geteilt. Diesen könnt ihr euch hier anschauen.



Quelle: Twitter

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board