Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ich geb' Gas, ich hab' Spaß: So schaltet ihr die Mercedes-Benz-Kartteile in Mario Kart 8 Deluxe frei

Nintendo Switch

| Software
Wer hätte zur Veröffentlichung von Mario Kart 8 schon gedacht, dass der Fun-Racer ein halbes Jahr später bereits große Updates erhält, welche das Spiel deutlich erweitern? Wohl kaum einer. Für nur 12 € konnten damals die DLC-Pakete 1 und 2, welche die Streckenanzahl um die Hälfte der vorher verfügbaren Strecken vergrößerte, gekauft werden. Wie viele finden, ein fairer Preis. Und nun schreiben wir den April 2017, fast drei Jahre nach dem Release des Original-Spiels, und dürfen uns auf Mario Kart 8 Deluxe für Nintendo Switch freuen, welches alle Strecken, Fahrer und Kartteile aus dem Original mitbringt und noch dazu zahlreiche Elemente ergänzt.

Und mit allen Kartteilen meint Nintendo auch wirklich alle Kartteile. In Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz brachte man im Jahr 2014 nämlich Kartteile basierend auf echten Mercedes-Benz-Fahrzeugen heraus. Durch den zuletzt veröffentlichten Trailer von Nintendo wussten wir auch bereits, dass diese ihr Comeback in Mario Kart 8 Deluxe feiern. Anscheinend aber sind sie nicht von Anfang an verfügbar. Wie schaltet man sie also frei?

Mit Münzen! Obwohl bereits alle Strecken und Fahrer von Beginn an verfügbar sind, müssen einige Kartteile erst noch freigespielt werden. Dies betrifft auch die Mercedes-Benz-Modelle. Durch folgendes Video wissen wir etwa bereits, dass die typischen GLA-Reifen mit nur 60 Münzen freigeschaltet werden, während für den 300 SL Roadster bereits 750 Münzen fällig werden. Beide Kartteile seht ihr auf Toads Autobahn in Mario Kart 8 Deluxe in Action:


Es ist anzunehmen, dass auch die weiteren Kartteile auf diesem Wege freischaltbar sind.

Quelle: Nintendo Everything


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board