Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

RiME: Nintendo Switch-Version wird derzeit noch optimiert

Nintendo Switch

| Software
Mit RiME bringen Tequila Works ein durchaus interessantes Puzzle-Adventure auf den Videospielmarkt, welches sich an Titeln wie Zelda: The Wind Waker, Ico und The Witness anlehnt. Als kleiner Junge müsst ihr dabei eine Insel erkunden, auf der sich allerhand antike Bauwerke zeigen, welche imposant in den Himmel ragen. Dabei begegnen euch Gegner, welche ihr austricksen müsst, da ihr keine Waffen bei euch tragt. Immer wieder trefft ihr zudem auf Rätsel, welche es zu lösen gilt.

Der Titel wird am 26. Mai für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen, der Release der Nintendo Switch-Version ist derzeit noch nicht bekannt. Und wie es scheint, werden sich Spieler, welche RiME auf Nintendos neuer Konsole spielen möchten, noch etwas gedulden müssen. Nach einigen Tweets von Brancheninsider Kevin Carreiro vor einigen Tagen, welche besagten, dass RiME auf der Nintendo Switch derzeit noch mit massiven Framerate-Einbrüchen zu kämpfen habe, äußerten sich nun auch Tequila Works mit einem Beitrag an ihre Fangemeinde:



Es scheint also, als dürften wir das Erscheinen von RiME auf der neuen Nintendo-Plattform erst im Herbst erwarten, da sich das Spiel derzeit noch im Optimierungsprozess befindet. Die Wahrheit von Carreiros Worten bestätigten die Entwickler indes nicht, daher sollten sie immer noch als Gerücht verstanden werden.

Quelle: My Nintendo News, Twitter, Gamer Splash!


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board