Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

E3 2017 // Die Entwickler von Super Mario Odyssey sprechen über ihr Spiel

Nintendo Switch

| Software
Mit Super Mario Odyssey wurde das Nintendo Spotlight der E3 2017 geschlossen. Und zwar mit Mario als dem König der Prähistorie, dem Tyrannosaurus Rex (mit Mario-Mütze)! Welch ein Ende. Doch die Neuigkeiten nehmen damit definitiv keine Ende...

Der Direktor und der Produzent von Super Mario Odyssey, Kenta Motokura und Yoshiaki Koizumi, sprachen nun darüber, wie sehr Shigeru Miyamoto, der mittlerweile nicht mehr direkt an Spielen mitarbeitet, die Spiele beeinflusst.

Zitat von Kenta Motokura:

So wie wir bisher zusammengearbeitet haben hat Herr Miyamoto uns nie etwas wie "Du musst es so und so machen" gesagt. Stattdessen haben wir immer diskutiert, wie wir eine Idee ausdrücken können und, sollte etwas zu kurz kommen, wie man das dann ausbessern kann.


Er ist sehr kritisch. Ich möchte nicht, dass es negativ klingt, aber er ist nicht der Typ der Sachen wie "Das schockiert mich" oder "Das überascht mich" sagt, stattdessen sagt er eher Dinge wie "Das ist gut, oder?".
Miyamotos Feedback kann sehr spezifisch sein. Zum Beispiel gibt er dem Team öfter Anweisungen, wie viele Frames eine Animation haben soll. Auf der anderen Seite lässt er das Team auch mit neuen Ideen experimentieren.

Zitat von Kenta Motokura:

Er ist nicht der Typ, der zu allem nein sagt. Er akzeptiert alles, was wir tun und hat nie gesagt "Nein, das werden wir nicht machen."

Doch wie sieht es mit Gastauftritten aus? New Donk City klingt doch stark nach einem uns recht bekannten Dschungelbewohner. Auch die Straßen sind nach Charakteren aus dem Donkey-Kong-Franchise benannt. Auf die Frage an Miyamoto, ob Pauline in New Donk City lebt, antwortete er "Ich denke schon.". Weitere Informationen gibt wieder Kenta Motokura preis.

Zitat von Yoshiaki Koizumi:

Nun, das kann ich nicht genau sagen aber Pauline lebt dort und nun ja... Interessante Dinge könnten passieren.
Etwa eine Romanze zwischen Donkey Kong und Pauline? Oder gibt es Streit um Mario zwischen Peach und Pauline? Wir dürfen gespannt sein.

Zu guter Letzt haben wir noch eine Aussage von Kenta Motokura bezüglich des Multiplayers für euch:

Zitat von Kenta Motokura:

Das Erste, was ich über Multiplayer sagen möchte, ist, dass es die Nintendo Switch ist, die mit zwei Controllern daherkommt, was es einfach macht einen davon einem anderen Spieler auszuhändigen. Also wird da vermutlich etwas sein, was du über Multiplayer hören wirst. Die Zeit ist noch nicht ganz da, aber ich hoffe du kannst noch etwas warten, bis du etwas darüber hörst.
Super Mario Odyssey erscheint am 27. Oktober weltweit exklusiv für Nintendo Switch. Also achtet bis dahin darauf, dass eure Mützen keinen Unsinn treiben!

Quelle: Game Informer, Gamespot

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board