Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

E3 2017 // Reggie: Nintendo möchte stetigen Rhythmus an guten Spielen für die Nintendo Switch sicherstellen

Nintendo Switch

| Software
Seit dem März ist Nintendos neue Hybridkonsole, die Nintendo Switch, im Handel erhältlich. Mit wahren Meisterwerken wie Zelda: Breath of the Wild oder Mario Kart 8 Deluxe, aber auch mit kleineren, grandiosen Titeln wie Shovel Knight, Shantae: Half-Genie Hero und Co. können Nintendo Switch-Besitzer nun schon auf ein ansehnliches Angebot guter Spiele zurückgreifen. Sicherlich wäre es nicht verkehrt, wäre die Auswahl noch um einiges größer, doch will Nintendo in Zukunft auch genau darauf den Fokus legen. In einem Interview mit IGN sprach Reggie Fils-Aimé, Leiter von Nintendo of America, über die Pläne von Nintendo und den Wunsch, einen konstanten Fluss an guten Spielen sicherzustellen.

Prinzipiell wolle man jedem hochqualitativen Spiel die Möglichkeit geben, auf der Nintendo Switch gespielt zu werden. Am wichtigsten sei es Nintendo dabei aber, einen konstanten Rhythmus an Veröffentlichungen dieser hochqualitativen Spiele zu finden. Gerade in Rückbezug auf die Wii U, so Reggie, hätte man das nicht allzu erfolgreich umsetzen können. Die kommenden Spiele des restlichen Jahres 2017 zeigen, dass Nintendo vieles daran setzt, in jedem Monat mindestens einen großen Titel auf den Markt zu bringen.

Quelle: IGN


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board