Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

E3 2017 // Nintendo Treehouse zeigt ersten Boss aus Mario + Rabbids Kingdom Battle Update 1

Nintendo Switch

| Software
Die wohl größte Überraschung der diesjährigen E3, die sicherlich niemand hat kommen sehen, war eindeutig die Ankündigung eines Crossovers zwischen den Universen von Mario und Ubisofts Rabbids. Zwar fängt das Spiel aus optischer Sicht den typischen Mario-Charme ein, doch bietet das Gameplay etwas völlig Neuartiges: Bei Mario + Rabbids Kingdom Battle handelt es sich um ein zugängliches Taktik-RPG. Neben dem Erkunden des Pilz-Königreichs steht vor allem das rundenbasierte Kampfsystem in Vordergrund.

Im Nintendo Treehouse wurde nun neues Gameplay zu Mario + Rabbids Kingdom Battle präsentiert. In diesem Segment sah man das Finale der ersten Welt des Spiels – den Bosskampf gegen Rabbid Kong, einer Mischung aus Rabbid und Donkey Kong. Die wichtigsten Infos, die aus den Kommentaren der Ubisoft-Entwickler hervorgingen, fassen wir an dieser Stelle für euch zusammen.
  • Die erste Welt hört auf den Namen “Ancient Gardens“ – jede Welt besteht aus 10 Bereichen
  • Der Jenga-Tower bildet das Ende der ersten Welt und bietet ein sehr vertikales Leveldesign
  • Im Battle HQ, dem Pausenmenü, könnt ihr eure aktiven Teammitglieder ändern, eure Waffen verwalten oder neue Fähigkeiten über den Fähigkeiten-Baum freischalten
  • Mario benutzt Hämmer als Sekundärwaffen, die im Nahkampf großen Schaden verursachen
  • Rabbid Peach verwendet Sentrys als Sekundärwaffen – diese fahrenden Minen können von euch in eine Richtung gelenkt werden und explodieren, wenn sie in Reichweite eines Gegners sind. Sie haben einen eigenen Vorrat an Lebenspunkten
  • Neue Waffen können im Battle HQ mit Münzen gekauft werden, sollten sie euch schon zur Verfügung stehen (die Umstände, wodurch Waffen käuflich erwerbbar werden, sind nicht bekannt)
  • Der Boss, der euch am Ende der ersten Welt erwartet, ist Rabbid Kong – eine Mischung aus Rabbid und Donkey Kong, der verrückt nach Bananen ist
  • Jede Welt bietet einen Zwischenboss und einen Boss
  • Nimmt Rabbid Kong Schaden, heilt er sich mit einer Banane seines Vorrats
  • Durch das Betätigen eines Schalters vor Rabbid Kong entledigt ihr euch seiner Bananen und könnt ihm anschließend Schaden zufügen
  • Der Kampf besteht aus mehreren Phasen und dauert insgesamt etwa 30 Minuten

    UPDATE:

    Eine Videoaufzeichnung ist nun verfügbar:


Quelle: Nintendo Treehouse

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board