Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ubisoft erklärt, wie man Gegner in Mario + Rabbids Kingdom Battle angreifen kann

Nintendo Switch

| Software
Mit Mario + Rabbids Kingdom Battle bringt Ubisoft ein Mashup-Taktik-RPG heraus, welches bereits seit einigen Monaten als Gerücht im Internet kursierte. Von der anfänglichen Skepsis, die viele Zocker gegenüber dem Projekt an den Tag gelegt haben, ist mittlerweile nicht mehr so viel zu spüren. Das liegt vor allem daran, dass der Titel scheinbar mit einiger handwerklicher Expertise erschaffen wurde und nicht, wie ein schnell dahingeklatschter Entwurf aussieht.

Nachdem sich ein Portal in eine andere Dimension im Pilzkönigreich öffnet, wird Marios Heimat von den rasenden Rabbids überfallen, welche es sich schnell gemütlich machen und einiges an Chaos stiften. Wer dahinter steckt und was das Ziel dieser Invasion ist, das müsst ihr beim Spielen selbst herausfinden. Neben den üblichen Mario-Charakteren gesellen sich für dieses Abenteuer auch einige Rabbids zu euch, welche scheinbar ebenfalls nicht begeistert von den Geschehnissen sind. Im Team seid ihr schließlich stark genug, um sich der „pelzigen Gefahr“ anzunehmen. Dabei stehen euch allerhand verschiedene Attacken und Fähigkeiten zur Verfügung, mit denen ihr eure Gegner ins Jenseits befördern könnt. Wie diese aussehen, und wie man sie einsetzen sollte, das erklärt euch Christina Nava von Ubisoft in folgendem Video.



Quelle: Nintendo Everything, YouTube


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board