Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

SteamWorld Dig 2 verzögert sich – Versionen für PC und PlayStation 4 bestätigt

Nintendo Switch Nintendo eShop

| Software
Manch einer fragt sich nach der E3 zurecht, wo die Drittentwickler-Spiele für die Nintendo Switch bleiben. Uns erwartet ohne Frage eines der stärksten First Party-Line-Ups seit Jahren von Nintendo selbst, doch noch immer ist es Mal für Mal zweifelhaft, ob ein großer Multiplattform-Titel seinen Weg auf Nintendos Neue findet. Klarer ist die Angelegenheit bei zahlreichen Indie-Studios, die Nintendo und ihre Konsolen enthusiastisch unterstützen und entsprechende Erfolge einfahren.

Ein Highlight der Indie-Präsentation früher in diesem Jahr war ohne Frage SteamWorld Dig 2 vom talentierten Indie-Entwickler Image & Form. Tatsächlich waren die Jungs und Mädels vom schwedischen Team eine der ersten, die hier in Europa für die Nintendo Switch entwickeln durften. Entsprechend früh, noch diesen Sommer, wollten sie ihren nächsten Geniestreich veröffentlichen. Wie man heute allerdings bekannt gab, verzögert sich das Ganze ein wenig.

Das Spiel sei bereits nahezu fertiggestellt heißt es. Es werden aber trotzdem noch ein paar Monate benötigt, um dem Spiel den letzten Schliff zu verpassen. Als Release-Zeitraum sieht man nun den kommenden Spätsommer oder den Herbstanfang vor. Neben einer Nintendo Switch-Version arbeitet man nun auch an einer Version für Steam und PlayStation 4. Nachdem sich das Team nun eine kurze Pause gönnt, wird man den genauen Release-Termin verraten und auch über den Preis des Spiels sprechen.

Quelle: Image & Form-Pressemitteilung


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board