Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Creative Director von Mario + Rabbids Kingdom Battle spricht über den Erkundungs-Part des Spiels

Nintendo Switch

| Software
Mit Mario + Rabbids Kingdom Battle bringt Ubisoft ein Taktik-RPG-Mashup auf den Markt, welches uns die Rabbids und die allseits bekannten Mario-Charaktere mal in einem etwas anderen Licht zeigt. Nachdem sich im Pilzkönigreich ein Tor in eine andere Dimension geöffnet hat, wird Marios Heimat von allerhand pelzigen Nagern überrannt, die es sich schnell in der Umgebung gemütlich machen.

Fortan kämpft ihr euch mit eurem Gefolge, zu dem auch einige Rabbids zählen, durch die verschiedenen Abschnitte des Pilzkönigreichs und müsst dabei in spannenden Gefechten eure taktische Finesse unter Beweis stellen. Doch besteht Mario + Rabbids Kingdom Battle nicht nur aus Kämpfen, sondern auch aus dem Erkunden der Spielwelt. Im Gespräch mit Nintendo World Report sprach der Creative Director des Spiels, Davide Solani, nun über genau diesen Part. Den relevanten Teil des Interviews haben wir hier für euch übersetzt:

Ich möchte nicht zu viel vorwegnehmen, aber ich werde sagen, dass er [der Erkundungsmodus] rund 30 % des gesamten Spiels einnehmen wird. Es ist nötig die Kampf-Phasen miteinander zu verbinden, allerdings wollte ich keine Hub-Welt, von der der Spieler einfach den nächsten Kampf laden kann. Ich wollte eine nahtlose Erfahrung erschaffen und daher sagten wir uns, dass der Spieler wirklich in die Erforschung eintauchen soll und wie du bereits weißt, ist jede Welt in zehn Kapitel unterteilt, wie bei einem Buch. Man kann nur ein Kapitel lesen, oder man liest gleich mehrere. Es wird auch einige geheime Kapitel in jeder Welt geben. In der Mitte jeder Welt gibt es einen Mittel-Boss. Zudem gibt es einen Boss-Kampf am Ende der Welt. […] [Zwischen den Kämpfen] hat man die Erforschung, bei der man Schatztruhen sammeln kann, um Collectibles, oder Waffen, mit denen man seine Charaktere aufwerten kann, zu finden. Man kann Puzzles lösen, um sich einen Vorteil zu verschaffen und allerhand andere Helden treffen, die sich schließlich deiner Gruppe anschließen. Und jeder dieser Helden hat seine eigenen Fähigkeiten. Diese werden, hinsichtlich des strategischen Gameplays [...] neue Möglichkeiten eröffnen.


Quelle: My Nintendo News


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board