Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Capture Bubble aus Super Mario Odyssey näher vorgestellt

Nintendo Switch

| Software
Im Trailer zu Super Mario Odyssey, der zur E3 2017 veröffentlicht wurde, konnten wir einen Blick auf Marios neue Fähigkeit werfen. In dem Spiel könnt ihr mithilfe des geisterhaften Kameraden Cappy einen ganzen Haufen Objekte und Gegner capern und euch derer Fähigkeiten bemächtigen. Auf Twitter gewährt Nintendo nun einen näheren Blick auf die Capture Bubble, die ihr im Schlemmerland spielen dürft.

Benutzt ihr die Capture Bubble, könnt ihr durch Lava sausen und springen. Schüttelt ihr die Joy-Con, schwimmt Mario schneller. Zugegeben, die Lava sieht nicht wirklich gefährlich aus, sondern eher wie Erdbeersoße, aber ihr dürft nicht vergessen, dass wir uns im Schlemmerland befinden. Aber kommt nicht auf die Idee, von der Lava zu kosten. Ihr könntet euch ganz arg die Zunge verbrennen. Inmitten des Schlemmerlandes steht ein riesiger Vulkan (mit Kochtopf auf dem Gipfel), aus dem die rosafarbene Lava läuft.





Super Mario Odyssey erscheint am 27. Oktober für die Nintendo Switch.


Quelle: Mario Odyssey JP (Twitter)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board