Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Xenoblade Chronicles 2: Tetsuya Nomura über das Designen der Charaktere

Nintendo Switch

| Software
In Xenoblade Chronicles 2 wird es eine Organisation namens Ira geben. Wie wir in der Vergangenheit berichteten, werden deren Mitglieder vom bekannten Character Designer Tetsuya Nomura, den man vor allem von Final Fantasy kennt, designed. In einem Interview mit der Famitsu sprach er nun über die Arbeit an diesen Charakteren.

Er sieht den Kopf von Monolith Soft, Tetsuya Takahashi, als seinen Mentor an, denn als die Beiden noch bei Square Enix arbeiteten half er Nomura, als dieser noch neu war, dabei, seinen Weg zu finden. Nomura fühlte sich geehrt, dass Takahashi ihm diese Rolle bei der Entwicklung des Spiels anbot, und er hatte keinerlei Grund die Stelle abzulehnen.

Neben den beiden bereits bekannten Charakteren designte Nomura noch viele weitere, noch unbekannte. Dabei dachte er immer daran, welche Waffen sie nutzen, wie ihre Persönlichkeit ist und solche Dinge. Die Arbeit, die Nomura für Xenoblade Chronicles 2 vollführte, ist schon seit einer Weile beendet.

Xenoblade Chronicles 2 soll im herbst exklusiv für Nintendo Switch erscheinen.

Quelle: Famitsu


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board