Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age - erscheint 2018 im Westen [PM]

Nintendo Switch Nintendo 3DS

| Software
Dragon Quest ist eine Videospielreihe, die in Japan auf eine lange Historie zurückblicken kann. Mittlerweile ist sie auch hier in Europa und in Nordamerika angekommen und mit den Remakes des siebten und achten Teils auf dem Nintendo 3DS erschienen in den letzten Monaten wahre JRPG-Kracher. Nun wird morgen der elfte Teil der Hauptreihe in Japan für die PlayStation 4 und den Nintendo 3DS erscheinen. Ob dieses Spiel auch bei uns erscheinen würde, darüber gab es lange keine offiziellen Angaben. Bis heute.

Square Enix hat vor kurzer Zeit angekündigt, dass Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age in 2018 im Westen erscheinen wird. Da das Schicksal der Lokalisation des elften Teils von Dragon Quest definitiv nicht sicher war, können die Enthusiasten des Franchises hierzulande endlich aufatmen. Nur eine Information ist uns das japanische Unternehmen immer noch schuldig: Wir wissen immer noch nicht, für welche Plattformen der Titel erscheinen wird und ob der Zeitraum 2018 schließlich auch für die Nintendo Switch-Version gilt. Im Herbst 2017 sollen weitere Informationen folgen. Alle Angaben, die es bislang gibt, könnt ihr der folgenden Pressemitteilung entnehmen:

Square Enix freut sich heute bekannt zu geben, dass das aufregenden RPG-Abenteuer DRAGON QUEST XI: Echoes of an Elusive Age nächstes Jahr im Westen erscheinen wird.

Der sehnlichst erwartete neuste Teil der beliebten DRAGON QUEST-Reihe folgt dem Abenteuer eines Helden, der das Geheimnis seines Schicksals mithilfe einer Gruppe charmanter Charaktere, aus der Feder des berühmten Mangazeichners Akira Toriyama, lüften muss. DRAGON QUEST XI: Echoes of an Elusive Age wird Spieler in eine Welt des Abenteuers führen und sie, begleitet durch die Musik des Komponisten Koichi Sugiyama, zu Helden machen.

Square Enix veröffentlichte zudem eine Videobotschaft, in dem euch Yuji Horii, der Vater der Dragon Quest-Reihe, den Stand der Lokalisierung der westlichen Version des Spiels beschreibt.



Quelle: Square Enix-Pressemitteilung, YouTube


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board