Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neues Artwork zu Super Mario Odyssey zeigt womöglich eine neue Welt

Nintendo Switch

| Software
Nintendo veröffentlichte in einem neuen Tweet im japanischen Super Mario Odyssey-Kanal ein neues Bild zum Spiel. Dieses Artwork soll wohl als Hintergrund-Bild für Smartphones verwendet werden und ist in einem Retrolook gehalten.



An dem Bild lässt sich aber etwas ziemlich interessantes entdecken. Obwohl es sich um ein Unterwasser-Bild handelt ist die Farbe des zu sehenden Mondes eine andere, als derer im Cascade Kingdom (die sind nämlich gelb), wo der T-Rex auftaucht. Dieser Mond hier ist magenta-farben, sodass die Vermutung entsteht, dass es sich hierbei um ein ganz neues Kingdom handeln könnte. Die Monde in jeder Welt haben jeweils eine andere Farbe. Daraus lässt sich schließen, dass wir in Super Mario Odyssey mindestens sieben Welten besuchen können. Diese wären:

– Metro Kingdom (New Donk City)
– Sand Kingdom
– Wooded Kingdom
– Luncheon Kingdom (Schlemmerland)
– Cascade Kingdom
– Cap Kingdom
– Cheep Cheep Kingdom (auf dem obigen Bild zu sehen)

Diese Vermutung wird von Nintendo Everything aufgestellt und basiert auf den jeweils verschiedenfarbigen Monden in den Welten. So wird auch angenommen, dass das Cascade Kingdom eine eigene Welt ist, aufgrund der Farbe der Monde. Noch wurde die Welt nicht offiziell von Nintendo vorgestellt.


Quelle: Nintendo Everything, NeoGAF


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board