Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

1-UP Studio ist an der Entwicklung von Super Mario Odyssey beteiligt

Nintendo Switch

| Software
Videospiele zu entwickeln wurde mit der Zeit immer anspruchsvoller. Auch Nintendo ist sich diesem Thema bewusst. Bereits 2000 investierten sie in ein neues Studio, genannt Brownie-Brown. Doch seit 2013 heißt es 1-UP Studio und ist ein Tochterunternehmen Nintendos mit der Aufgabe, den Mutterkonzern bei der Entwicklung diverser Videospiele zu unterstützen. Mit derzeit 33 Mitarbeitern hat die Tokioter Firma bereits an der Entwicklung von Super Mario 3D Land, Super Mario 3D World sowie an Captain Toad: Treasure Tracker und The Legend of Zelda: Tri Force Heroes mitgearbeitet. Eine ausführlichere Version der Geschichte des Unternehmens könnt ihr in unserer Historie von 1-Up Studio lesen.

Bei dieser Vorgeschichte ist die News vermutlich auch für einige nicht verwunderlich. Denn wie die offizielle Webseite des Studios verrät, arbeitet das Unternehmen Hand in Hand mit den Entwicklern im Tokioter Büro von Nintendo Entertainment Planning & Development (EPD) an Super Mario Odyssey. Der Produzent dieses Spiels, Yoshiaki Koizumi, ist übrigens Executive Director. Vor kurzem wurde auch Masaru Nishida von Nintendo zum Director von 1-UP Studio. Außerdem sucht das Unternehmen derzeit einige Mitarbeiter und zwar einen Planer mit Spezialisierung auf Level-Design, einen Programmierer und einen Designer in Vollzeit.

Quelle: 1-UP Studio (1), (2), (3) via Kyoto Report


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board