Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Famitsu: Splatoon 2 knackt 1-Million-Marke in Japan

Nintendo Switch

| Software
Wer zum aktuellen Zeitpunkt eine Nintendo Switch ergattern möchte – für sich oder für einen Freund – der kann sich in Europa recht glücklich schätzen. Eigenen Erfahrungen nach kann man ein Exemplar der begehrten Hybrid-Konsole online oder bei seinem örtlichen Laden mehr oder weniger gut auffinden. Anders sieht die Situation in Japan aus. Woche um Woche, ja fast schon täglich geht für viele Japaner der Kampf um eine Nintendo Switch von vorne los. In Nintendo hauseigenen My Nintendo-Store sind die Konsolen bereits nach wenigen Minuten vergriffen, lokale Händler bieten ihre einzigen Bestände nur durch eine Lotterie an. Falls sich irgendwo doch größere Mengen an Konsolen finden lassen, werden sie von sogenannten "Scalpers" aufgekauft, welche die Konsolen schließlich teurer im Internet verkaufen.

Trotzdem können die Verkaufszahlen der Nintendo Switch wöchentlich beeindrucken. Seit einigen Wochen schon thront die Konsole fast dauerhaft auf dem ersten Platz der Hardware-Charts und erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Genauso begehrt ist der im Juli erschienene Farb-Shooter Splatoon 2. Es ist jetzt über einen Monat her, seitdem das Spiel weltweit erschienen ist. Zuletzt vermeldete Nintendo, dass Splatoon 2 weltweit bereits über eine Million Mal verkauft wurde. Heute hören wir jedoch spezifische Zahlen aus Japan.

Wie das japanische Famitsu-Magazin angibt, soll sich Splatoon 2 im eigenen Land bereits über eine Million Mal verkauft haben. Im Ranking der Famitsu-Online-Seite ist von 1.013.842 Einheiten die Rede, während andere Webseiten, welche sich auf das Dokumentieren von Verkaufszahlen spezialisiert haben, einen Wert unter der 1-Million-Marke angeben. Es ist fest anzunehmen, dass beim Addieren der digitalen Verkäufe so oder so eine Summe herauskommt, welche die 1-Million-Marke übersteigt.

Quelle: Famitsu


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board