Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Super Mario Odyssey wird keine zentrale Hub-Welt haben

Nintendo Switch

| Software
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: eine blaue Latzhose, eine sprechende Mütze und einen Feind der meine Geliebte entführt. So klingt der Alltag eines Klempners im Pilz-Königreich, dessen Abflussrohre mit Gold gefüllt sind. Welch ein verrücktes Reich dies doch ist. Dass die Bewohner Pilzmenschen sind muss man, um dies zu erkennen, noch nicht einmal erwähnen.

In Super Mario Odyssey erwartet Klempner Mario ein neues dieser Abenteuer, ganz im Stile der klassischen 3D-Marios wie Super Mario 64 oder auch Super Mario Galaxy. Doch eine Sache, die diese Titel hatten, fehlt Super Mario Odyssey: eine zentrale Hub-Welt! Wenn man es genau bedenkt, macht es aber Sinn, da man seine Ziele via der Odyssey erreicht. Auf dieser gibt es einen Globus, den man ansprechen muss, um dort sein Ziel auszuwählen. So gesehen könnte man die Odyssey als kleine Hub-Welt sehen.

Quelle: Nintendo Livestream

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board