Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Recken-amiibo aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheinen im November

Nintendo Switch Wii U amiibo

  • Direct
| Software
Die meisten unter euch dürften bereits etliche Stunden im neuen Zelda-Abenteuer verbracht und auch die entlegendsten Gegenden in Hyrule erforscht haben. Da kommt es natürlich gelegen, dass Nintendo mit ihren DLCs zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild ein wenig Inhalt nachliefert. Wie das zweite - und voraussichtlich letzte - DLC-Paket aussehen wird, wissen wir bislang noch nicht wirklich. Klar ist aber, dass die vier Recken, die man in Breath of the Wild trifft, eine zentrale Rolle spielen werden. Immerhin nennt sich der zusätzliche Inhalt ja auch „Die Ballade der Recken“.

Was wäre da passender, als Mipha, Daruk, Revali und Urbosa auch als amiibo in den Handel zu bringen und allen Zelda-Fans die Möglichkeit zu geben, die Figuren in ihre Sammlung aufzunehmen. Die vier amiibo kommen dabei mit einigen Besonderheiten daher. Zum einen werden sie am 10.11. ausschließlich als Gesamtpaket erscheinen, zum anderen erweitern sie euer Spielerlebnis um diverse Gegenstände. So wird jeder Recken-amiibo eine spezielle Kopfbedeckung für Link freischalten, die sich nach dem jeweiligen Titanen richtet, den der Recke kontrolliert. Sie werden mit besonderen Fähigkeiten daherkommen, die zum derzeitigen Zeitpunkt allerdings noch unbekannt sind. Anbei findet ihr die Abbildungen der verschiedenen Kopfbedeckungen.










Quelle: Nintendo Direct

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board