Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Xenoblade Chronicles 2: Tetsuya Takahashi spricht über den Entwicklungsstand

Nintendo Switch

| Software
Musikalisch konnten bereits die Vorgänger der Xenoblade-Reihe den Spieler fesseln und trugen schon immer sehr stark zur Atmosphäre der Spiele bei. Dass ein so großes Spiel auch umfangreich auf Herz und Nieren geprüft werden muss, ist offensichtlich. Dies ist auch einer der Gründe, warum wir auf viele Spiele noch warten müssen, obwohl diese schon fertig sind. Denn wer möchte schon zum Release von Bugs verärgert werden?

Nun hat sich der Präsident von Monolith Soft, Tetsuya Takahashi zum aktuellen Stand des Spiels geäußert. Allgemein sagte er, dass noch längst nicht alles vom Spiel gezeigt wurde. Derzeit befinde sich das Spiel in der Testphase, in der das Spiel auf Bugs getestet wird.
Des weiteren erwähnte Takahashi, dass verschiedene Spielbereiche wie gehabt mit den verschiedensten Soundtracks verfeinert werden, worauf sich die Fans auch dieses Mal wieder freuen können.

Hier könnt ihr euch Takahashis Post noch einmal in Gänze durchlesen:

Zitat von Tetsuya Takahashi:

Und da ist es, das Release-Datum am ersten Dezember.
Das Büro war in letzter Zeit ein Wirbel der Aktivität, Bugfixes und letzte Anpassungen an der Balance, aber wir sind fast am Ziel. Ich bin so dankbar, dass jeder so viel Arbeit in die Entwicklung dieses Spiels gesteckt hat. (Schaut alleine, wie viel Gras gewachsen ist.) Ich bin mit einer vollständigen Überprüfung des Spiels durch... Wir testen die unzähligen Quests und den enormen Spielumfang, aber [Koh] Kojima (Producer) und jeder andere wird dabei helfen, deshalb bin ich offen gestanden in keinster Weise besorgt. Der Trailer heute führte lediglich in die Basics ein. Die gezeigten Charaktere und Areale sind nur ein Teil dessen, was Xenoblade 2 auf Lager hat. Und die Klingen muss man gesehen haben. Wir zeigten erstmals "Finch", der von Kunihiko Tanaka designt wurde, und es gibt noch viel mehr Blades, auf die man gespannt sein darf! Nebenbei, der Song im Hintergrund der Kampferklärung hieß "Fight!", stammt von [Kenji] Hiramatsu, und spielt überwiegend in den Anfängen des Spiels. Verschiedene Bereiche und Situationen werden verschiedene Kampfmusik haben, darauf könnt ihr also ebenfalls gespannt sein! Es gibt noch so viele Dinge, über die man reden könnte, aber ich möchte den PR-Leuten nicht auf die Füße treten. Von hier an werden wir immer wieder mehr enthüllen, also bleibt bis zum Release bei uns!

Quelle: NeoGAF

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board