Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Splatoon 2: Der Turbo-Blaster Plus gestaltet Turmkommando ab morgen noch ätzender

Nintendo Switch

| Software
Wer kennt es nicht: Ihr spielt Turmkommando. Das Match ist sehr ausgeglichen – beide Teams schenken sich nichts. Die ablaufende Uhr beginnt langsam euch unter Druck zu setzen, ebenso wie der Gegner, der durch einen starken Angriff im frühen Match die Führung für sich holen konnte. Mit einem letzten Gegenschlag eurerseits könntet ihr das Match noch drehen – ihr steht als Team zusammen, verjagt die Gegner vom Turm und erklimmt ihn. Die Wilde Fahrt beginnt. Hinter der Säule auf der Spitze des Turms versteckt ihr euch vor gegnerischen Scharfschützen, während eure Teamkameraden die wichtigsten Anrückmöglichkeiten der Gegner blockieren. Doch dann: Zack! Eine Explosion aus dem Nirgendwo, die euch trotz eurer Deckung trifft. Und noch eine! Der Blaster hat wieder einmal zugeschlagen.

Von allen kuriosen Waffenkategorien, die Splatoon 2 bietet, dürften die Blaster eine der außergewöhnlichsten sein. Mit einem nicht zu unterschätzenden Explosionsradius ihrer Projektile sind sie dazu konzipiert, Inklinge hinter Deckungen auszuschalten. Vor allem in Modi wie Turmkommando, die euch dazu auffordern, euch stationär hinter einer bestimmten Deckung aufzuhalten, werdet ihr damit nicht selten zur reinen Zielscheibe für Blaster-Spieler. Die verschiedenen Blaster-Modelle unterscheiden sich dabei vor allem in ihrer Reichweite – und ein neuer Blaster wird ab morgen alle anderen Modelle in die Tasche stecken, wenn es um “Reichweite“ geht.

Die Rede ist vom Turbo-Blaster Plus. Dieser verfügt über eine höhere Reichweite und mehr "Wumms" als der normale Turbo-Blaster, dafür wurden allerdings Abstriche bei dessen Feuerrate und Tintenverbrauch gemacht. Mit dem Sepitox-Nebel als Sekundär- und dem Tintenschauer als Spezialwaffe ist er gänzlich auf “Crowd Control“ ausgelegt, wie der erfahrene Shooter-Spieler sagt. Die Waffe wird wie gewohnt ab morgen um 4:00 Uhr verfügbar sein. Hier noch einige Bilder:







Quelle: Twitter (Splatoon)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board