Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

SNES-Themenwoche // EarthBound – unsere Meinungen, Erfahrungen und Wünsche

SNES

  • Themenwoche
| Software
Nachdem wir heute Morgen bereits unsere Gedanken, Meinungen und Wünsche zum Spiel Contra III: The Alien Wars im Rahmen unserer SNES-Themenwoche präsentiert haben, ist jetzt der zweite Klassiker an der Reihe, der auf dem SNES Mini zu finden ist. Im Laufe der Woche wird auch der Rest aller 21 Spiele auf der Mini-Konsole von uns kommentiert.

Lest jetzt die Gedanken von Sebastian und Carsten sowie den epischen Aufsatz von Niels rund um das Spiel EarthBound:



Sebastian Schewe


Ich habe EarthBound zwar erst auf der Wii U gespielt, aber dieses dann in einem Zug durch, und dass mit Maximal-Level und auch der berüchtigten Ausrüstung für Poo. Ich sehe es vielleicht nicht als eines der besten Rollenspiele aller Zeiten, allerdings ist es eines der einzigartigsten. Der Humor, das Design, all dies ist schier seltsam im positiven Sinne. Ich würde einen Nachfolger (nicht Mother 3) sehr begrüßen, und sei es nur ein spiritueller, aber die Chancen stehen ja leider schlecht. Dennoch wäre ein RPG wie dieses eine starke Bereicherung für die Nintendo Switch! Auf dem Nintendo Classic Mini: SNES werde ich es vermutlich nicht noch einmal durchspielen, da es nichts Neues zu entdecken gibt und ich noch genug andere Spiele habe. Dennoch eine starke Bereicherung für den kleinen Kasten!



Pinguin Joe (Carsten)


Genau wie mein Kollege kam ich auch erst mit der Wii U in Berührung mit EarthBound. Ich weiß noch genau, wie ich in Super Smash Bros. für die N64 Ness freigeschaltet habe und ich mich nur gefragt habe: ".... Was? Wer ist das!?". Als dann Nintendo so gnädig war und ENDLICH EarthBound in Europa rausbrachte, hatte ich endlich die Chance in Ness´ Fußstapfen zu treten und zu schauen, was es mit dem mysteriösen Jungen auf sich hat. Nachdem ich das Spiel dann auf meiner Wii U durchgezockt hatte, habe ich mir nur eine Frage gestellt: "Warum hat Nintendo das Spiel nicht schon damals bei uns veröffentlicht?". Die Kämpfe mögen zwar etwas eintönig wirken, aber die riesige, erkundbare Welt und die lustig erzählte Story machen das locker wieder wett. Gerade Leute mit einem stumpfen Humor wie mir, werden sich mit letzterem besonders schnell anfreunden können. Solltet ihr euch also eine SNES mini besorgen, dann begleitet Ness ruhig auf seiner Reise durch Onett und Co. Es lohnt sich.



Niels Uphaus


Wann erscheint endlich Mother 3?



Jetzt wisst ihr, was wir über das Spiel denken. Aber was denkt ihr? Könnt ihr EarthBound den anderen Lesern empfehlen? Wird es auf dem SNES Mini sofort angezockt? Die Kommentare sind freigegeben!

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board