Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Eat All The Things erfolgreich auf Kickstarter finanziert – Erscheint auch für die Nintendo Switch

Nintendo Switch Nintendo eShop

| Software
Die Nintendo Switch ist die perfekte Anlaufstelle für Indie-Spiele. Nur hier bekommen diese die größte Aufmerksamkeit, verglichen mit den anderen Plattformen. So ist Nintendos Nindies-Programm sehr erfolgreich und auch die halbjährlich erscheinende Nindies-Präsentation wird von vielen Nintendo-Fans verfolgt.

Über Kickstarter hat sich nun das Spiel mit dem Namen "Eat All The Things" finanziert. Das Spiel ist ein Koop-Puzzleplatformer in dem ihr zwei niedliche Figuren spielt. So gibt es unterschiedliche Spielmodi, wie Rennen, Platformer, Sammeln, Unsichtbarkeit und einige mehr, die viel Abwechslung mit sich bringen sollen. Das Finanzierungsziel von 2500 Pfund wurde recht knapp und nach etwa 27 Tagen erreicht, doch ist die Kampagne noch bis Freitag Mittag online. Das Spiel soll voraussichtlich Ende des Jahres für PC, Android und Nintendo Switch erscheinen. Wobei es unwahrscheinlich ist mit der Nintendo Switch, da die Entwickler sich noch ein Dev-Kit finanzieren müssen. Hier findet ihr noch einen Koop-Trailer:



Quelle: Kickstarter, YouTube


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board