Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Super Mario Odyssey-Producer schließt zweites 3D-Mario-Abenteuer für die Nintendo Switch nicht aus

Nintendo Switch

| Software
In jedem Konsolen-Zyklus von Nintendo gehören die Super Mario-Spiele wohl stets zum Highlight. Titel wie Super Mario Galaxy oder Super Mario Sunshine bringen zahlreiche Stunden Spielspaß mit sich und begeistern große und kleine Spieler gleichermaßen – und das schon seit Jahrzehnten.

Dabei ist es fast schon selbstverständlich, dass wir seit Super Mario 64 pro Konsolengeneration von Nintendo immer nur einen großen 3D-Ableger der Super Mario-Hauptreihe erhalten. Nur Super Mario Galaxy 2 für die Nintendo Wii stellt hier eine Ausnahme dar. Morgen erscheint wieder ein heiß erwartetes Mario-Abenteuer, nämlich Super Mario Odyssey! Doch laut dem Producer des brandneuen Superhits, Yoshiaki Koizumi, heißt das nicht, dass man an dieser unausgesprochenen Regel festhält und es das einzige 3D-Mario-Spiel auf der Nintendo Switch bleibt. In einem Interview mit The Verge schließt Koizumi ein zweites Super Mario-Abenteuer in 3D für die Nintendo Switch nicht aus.

Ich ziehe natürlich viele Sachen für die Zukunft in Betracht. Im Falle von Super Mario Odyssey und ob es einen Nachfolger geben wird, kann man zu diesem Zeitpunkt nichts genaues sagen. Das erste Spiel ist ja noch nicht erschienen. Ich hoffe sehr, dass Super Mario Odyssey ein Erfolg wird. Es erscheint aber ja in einem sehr frühen Moment der Lebensspanne der Nintendo Switch – wer weiß, wie es sich heraustellen wird? In der Vergangenheit gab es generell ein 3D-Super Mario pro Hardware-Generation, aber ich würde nicht sagen, dass dies die felsenfeste Regel darstellt.


Quelle: The Verge

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board