Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach nur drei Tagen: Super Mario Odyssey bereits über 2 Millionen Mal verkauft

Nintendo Switch

| Software
Heute ist ein schauriger Tag. Nicht nur für uns, die möglicherweise dem ein oder anderen Halloween-Brauch folgen, sondern auch für Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima, der sich den (Fragen der) Investoren stellen und die Zukunft des Unternehmens anlässlich des Treffens zum Quartalsende besprechen muss. Schaut man sich allerdings die aktuelle Lage der Spieleschmiede sowie ihrer aktuellen Konsole, der Nintendo Switch, an, so gibt es keine allzu herben Negativ-Meldungen zu befürchten. Ganz im Gegenteil!

Auch wenn ihr heute über den Tag verteilt mit zahlreichen Meldungen zu den Aussagen des Nintendo-Präsidenten rechnen könnt, so möchten wir uns eine markante Bemerkung aus dem Briefing herausnehmen. Wie man verkündet, soll der Spitzentitel Super Mario Odyssey, welcher vergangenen Freitag exklusiv für die Nintendo Switch erschienen ist und im Vorfeld in hohen Tönen von der Fachpresse gelobt wurde, bereits nach nur drei Verkaufstagen zu den Millionensellern der Plattform gehören. Rechnet man alle Verkäufe zusammen, dies beinhaltet auch Bundle-Verkäufe sowie Downloads, so konnte sich Super Mario Odyssey weltweit bereits über 2 Millionen Mal verkaufen.

Nintendo ist bemüht der Nachfrage für das aufrollende Weihnachtsgeschäft gerecht zu werden und möchte Konsumenten auch langfristig dazu bewegen, Super Mario Odyssey für die Nintendo Switch zu kaufen. Man spricht dabei vom "Evergreen"-Status, der für die Super Mario-Serie nicht ungewöhnlich ist.

Super Mario Odyssey ist seit dem 27. Oktober als physische Version sowie als Download erhältlich. Besitzt ihr das Spiel? Tragt es doch in eure Spielesammlung ein und gibt dem Spiel ein "Yeah!", wenn es euch gefällt.

Quelle: Nintendo

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board