Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Patch 1.4.0 von The Legend of Zelda: Breath of the Wild bringt das zweite DLC-Paket, welches die folgenden Neuerungen beinhaltet

Nintendo Switch Wii U Nintendo eShop

| Software
Auf dem Event The Game Awards 2017, kündigte Nintendo heute Nacht überraschend Die Ballade der Recken, also das zweite DLC-Paket von The Legend of Zelda: Breath of the Wild an. Dieses ist bereits erschienen und steht unter dem Patch 1.4.0 zum Download bereit. Hier sind die Neuerungen dieses Updates:
  • Unterstützung zum DLC-Paket 2 "Die Ballade der Recken" hinzugefügt. Spieler, die diese Inhalte vorbestellt haben, können diese Spielen, indem sie das Spiel updaten
  • Einige Fehler wurden behoben, um die Spielerfahrung zu verbessern
Die große Frage ist natürlich: Was bringt der neue DLC? Und dazu veröffentlichte Nintendo den folgenden Text. Über den Trailer haben wir bereits berichtet.
Die Ballade der Recken

Den Hinweisen einer körperlosen Stimme folgend, wird Link mit den Titanenprüfungen erneut auf die Probe gestellt. Greife zum Zerstörer, einer neuen Waffe, um Monsterlager auszuheben, neue Schreine zu entdecken, einen riesigen Dungeon zu erforschen und vieles mehr. Überwindest du all diese Hindernisse, erhältst du die Macht, den Eponator Zero zu verwenden.
Außerdem benötigt der reisende Barde Kashiwa Hilfe dabei, ein unvollendetes Lied zu vervollständigen, das ihm sein Meister hinterließ. Besser noch, Kashiwa ist so inspiriert, dass er selbst neue Verse dichtet, die Prinzessin Zelda und die Recken in Szenen zeigen, die selbst Link bisher unbekannt waren. Und wie mag sich das komplette Lied von Kashiwas Meister anhören?

Hinweis: Um die Inhalte aus „Die Ballade der Recken“ spielen zu können, musst du zuerst die vier Hauptziele erfüllt und die vier Titanen befreit haben.

Neun versteckte Gegenstände

Die folgenden Gegenstände aus der „The Legend of Zelda“-Reihe kannst du in über ganz Hyrule verstreuten Schatztruhen finden: Blaues Hummerhemd, Ravios Mütze, Zantos Helm, Phantom-Ganon-Helm, Phantom-Ganon-Rüstung und Phantom-Ganon-Stiefel. Außerdem kannst du die Leibwache-Mütze, das Leibwache-Gewand sowie die Leibwache-Stiefel finden, einst getragen von der königlichen Leibwache von Hyrule.

Antike Pferde-Ausrüstung

Irgendwo in Hyrule warten das Antike Zaumzeug und der Antike Sattel in versteckten Schatztruhen auf ihre Entdeckung. Das Antike Zaumzeug erlaubt es dir, mit dem ausgerüsteten Pferd öfter zu sprinten, und mit dem Antiken Sattel kannst du dein ausgerüstetes Pferd unverzüglich herbeirufen, egal, wo es sich gerade befindet.
Wie findet ihr die Neuerungen? Haben sich 19,99€ für beide DLCs gelohnt oder habt ihr den Erweiterungs-Pass noch gar nicht gekauft und werdet dies gar nicht tun? Berichtet uns davon in den Kommentaren.

Quelle: Nintendo (1), (2)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board