Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aonuma hofft, die Recken aus Zelda: Breath of the Wild in Zukunft erneut einsetzen zu können

Nintendo Switch

| Software
Vor wenigen Tagen veröffentlichte Nintendo ein recht umfangreiches Interview mit Eiji Aonuma und Hidemaro Fuijbayashi, welche darin über den kürzlich erschienenen zweiten DLC für The Legend of Zelda: Breath of the Wild sprechen. Die Ballade der Recken trägt ihren Namen natürlich nicht ohne Grund und so wurde das Gespräch schließlich auf die vier namensgebenden Charaktere gelenkt, die den meisten Spielern von Links neuem Abenteuer im Gedächtnis geblieben sein sollten. Aonuma deutete dabei darauf hin, dass wir Urbosa, Revali, Mipha und Daruk sogar vielleicht nicht das letzte Mal gesehen haben. Wir haben seine Worte hier für euch übersetzt:

Könnt ihr uns erzählen, warum ihr euch dazu entschieden habt, den Fokus für dieses DLC-Paket auf die Recken zu legen?

Aonuma: Besonders nach der Veröffentlichung des Spiels waren die Recken so populär, dass wir annahmen, dass die Spieler sehr interessiert an ihnen wären. Wir präsentierten sie als neue und ausgeprägte Charaktere in der Serie, daher denke ich, dass sie genau so herausstachen wie Link und Zelda. Ich hoffe, dass wir sie in der Zukunft erneut benutzen können [lacht].


Zudem kamen die beiden auch auf ihren Lieblings-Recken zu sprechen.

Aonuma: Nach den Arbeiten an DLC-Paket 2 wurde Mipha zu meinem Favoriten. In der Hauptstory dachte ich, dass Miphas Gefühle gegenüber Link sich als aufopferungsvolle Liebe anfühlten, was mir ein bisschen zu viel war. Nachdem ich an DLC-Paket 2 gearbeitet hatte, verstand ich, dass ihre Gefühle wesentlich tiefer sind – in etwa so, wie die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind – und ich dachte, dass das wirklich rührend ist.

Fujibayashi: Urbosa ist immer noch meine Favoritin. Sie ist stark, königlich und wunderschön. Ich denke die Eigenschaften, die sie zu einer coolen Anführerin der Gerudos machen, reizen mich am meisten.


Interessante Worte, die besonders mit einem Blick in die Zukunft allerhand Bedeutung tragen könnten. Was denkt ihr? Werden wir die Recken im Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild wiedersehen? Welcher Recke ist euer Favorit? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Quelle: Nintendo Switch-Neuigkeiten


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board