Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Bananen des Yiga-Clans: Director von Breath of the Wild deutet auf ein Geheimnis im zweiten DLC-Paket hin

Nintendo Switch

| Software
Jeder, der The Legend of Zelda: Breath of the Wild gespielt hat, wird sich dieselbe Frage gestellt haben: „Warum hortet der Yiga-Clan eigentlich so viele Schwertbananen?“. Woher die Bananenbesessenheit stammt und warum gerade dieses Obst den Schurken als tägliche Nahrung dient, ist bislang nicht bekannt, obwohl sich vermutlich bereits zahlreiche Fan-Theorien um den Sachverhalt gebildet haben. Director Hidemaro Fujibayashi hat sich nun vor kurzem in einem Interview zu den Bananen geäußert und deutet zudem auf ein Geheimnis hin, welches im zweiten DLC-Paket „Die Ballade der Recken“ verborgen sein soll. Hier könnt ihr seine Worte nachlesen:

Zu guter Letzt möchte ich eine wirklich wichtige Frage stellen. Warum liebt der Yiga-Clan Bananen so sehr?

Fujibayashi: [lacht] Das ist um ehrlich zu sein ein Geheimnis, welches noch nicht gelüftet wurde. Wie bereits in der Hauptstory angerissen wurde, waren die Schurken des Yiga-Clans früher Mitglieder des Shiekah-Stamms – und zwischen mir und dir, der Shiekah-Stamm mochte Bananen bereits vor zehntausend Jahren. Es gibt sogar eine Szene im zweiten DLC-Paket, die das beweist. Es ist ein Geheimnis, wo sich dieser Ort befindet, aber wenn man ihn findet, zeigt er dem Spieler eine Anspielung aus der Zeit von vor zehntausend Jahren. Es ist jedoch immer noch ein Geheimnis, warum sie speziell Bananen so sehr mögen.


Was denkt ihr, warum es der Yiga-Clan so sehr auf die gelben Früchte abgesehen hat? Im Spiel verstärken die Bananen, wenn ihr sie mit den richtigen Zutaten kocht, eure Angriffskraft. Vielleicht möchten die Yiga ja besonders viel Schaden anrichten, wenn sie euch aus dem Hinterhalt angreifen. Was habt ihr für Theorien? Teilt sie uns in der Kommentarsektion mit!

Quelle: Nintendo Switch-Neuigkeiten


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board