Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aonuma und Fujibayashi sprechen über das Timeline-Problem von The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Nintendo Switch Wii U

| Software
Spätestens seit der Veröffentlichung des Zelda-Kompendiums Hyrule Historia wissen wir, dass eine offizielle Zeitlinie existiert, die sämtliche Abenteuer von Link miteinander verbindet. Doch ausgerechnet The Legend of Zelda: Breath of the Wild scheint nicht wirklich in diese Timeline hineinzupassen. Viele Fans spekulierten daraufhin, was es also mit dem neuen Spiel auf sich haben könnte. Auch Nintendo ist sich dieser Problematik bewusst, liefert uns allerdings keine konkrete Antwort. In einem Interview mit GamesRadar sprachen nun Eiji Aonuma (Producer) und Hidemaro Fujibayashi (Director) über den Sachverhalt und erklärten, dass sie sich der Problematik durchaus bewusst sind.

Zitat von Hidemaro Fujibayashi:

Ich würde nicht sagen, dass wir uns nicht um die Timeline kümmern würden. Es ist offensichtlich, dass wir wissen, dass diese den Leuten sehr wichtig ist und sie viel Recherche diesbezüglich betreiben. Ich denke allerdings, dass wir uns nicht wirklich auf der Stufe befinden, wo wir darüber sprechen, wo Breath of the Wild sich in der Zeitlinie befindet. Ich denke, dass wir es - wie beim verpixelten Gericht - zunächst der Fantasie der Leute überlassen möchten.

Zitat von Eiji Aonuma:

Wir veröffentlichten ein Buch mit der Timeline und bekamen definitiv Kommentare von Nutzern, die uns fragten: "Ist das wirklich akkurat? Ich denke, es sollte so sein. Es ist anders.". Zudem ist Geschichte immer ein wenig imaginativ. Es ist der Person überlassen, die das Buch schreibt. So gehen wir das Ganze auch an. Es ist nicht nötig, dass wir mit einem Spiel daherkommen und sagen: "Oh, hier passt es in die Zeitlinie.". Um ehrlich zu sein, sind wir seit geraumer Zeit irgendwie ängstlich davor, zu sagen, wie sich die Dinge in die Timeline einreihen, wegen dieses Grundes. Wir mögen es aber auch, die Dinge der Imagination zu überlassen.
Was denkt ihr darüber? Könnt ihr den Standpunkt der beiden nachvollziehen, oder hättet ihr lieber eine konkrete Aussage, wo The Legend of Zelda: Breath of the Wild nun in der Timeline genau stattfindet? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!

Quelle: GamesRadar


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board