Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

GAME FREAK möchte echte und virtuelle Welt zusammenbringen – AR, KI und mehr werden in Erwägung gezogen

Nintendo Switch Nintendo 3DS

| Software
Junichi Masuda, Producer der Pokémon-Hauptserie, verriet zuletzt, in welche Richtung sich die Entwicklerschmiede GAME FREAK, welche seit jeher hinter den Pokémon-Editionen steckt, in Zukunft bewegen soll. So plane man bei GAME FREAK derzeit verstärkt die virtuelle Welt mit der echten Welt zu verbinden. Um dies zu bewerkstelligen beobachte man den Fortschritt moderner Technologien, wie AR ("Erweiterte Realität"), Künstliche Intelligenz, Spracherkennung beziehungsweise -steuerung und vieles weitere.

Schon in Vergangenheit bemühte man sich, die Pokémon-Spiele interaktiv zu gestalten, wir sind also gespannt, mit welchen Ideen GAME FREAK uns als nächstes überraschen wird. Welche Funktionen könntet ihr euch vorstellen?

Quelle: GoNintendo


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board