Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neue Konzeptbilder zu Super Mario Odyssey zeigen die Bewohner des Wüstenlandes, deren Siedlung und Mario im Poncho

Nintendo Switch

| Software
Seit den letzten Tagen werden von Nintendo immer wieder Konzeptbilder zu Super Mario Odyssey auf dem offiziellen Twitter-Kanal veröffentlicht, die das Spiel noch in der kreativen Planungsphase zeigen. Nun gibt es einige neue Bilder zu sehen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.



Hier sehen wir die Bewohner des Wüstenlandes – fröhlich beim Musizieren mit einer Gitarre und Maracas.



Hier sehen wir, wie die Siedlung im Wüstenland ursprünglich aussehen sollte. Wir können rechts eine Brücke mit einem kleinen Fluss oder einer Straße darunter erblicken, die es nicht ins fertige Spiel geschafft haben. Zudem erkennen wir, dass die Stadt hier eine lineare Struktur aufweist. Die farbenfrohe Gestaltung soll dabei die fröhliche Natur der Bewohner widerspiegeln.



Zu guter Letzt sehen wir Mario mit Sombrero und Poncho. Auch hier wurden die Farben passend zur fröhlichen Atmosphäre der Bewohner und der Siedlung gewählt. Beim fertigen Outfit ist das Farbschema sogar eine Spur bunter geworden.

Freut ihr euch schon auf weitere Konzeptzeichnungen von Super Mario Odyssey?

Quelle: Twitter (mario odyssey JP)

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board