Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

KORG Gadget: Neue Infos zur Nintendo Switch-Version

Nintendo Switch Nintendo eShop

| Software
Wir konnten euch bereits vor einigen Monaten berichten, dass KORG Gadget für die Nintendo Switch erscheinen wird. Allerdings gab es bislang noch nicht wirklich handfeste Informationen, was genau mit dem Titel eigentlich so alles möglich ist. Um das ein bisschen genauer herauszustellen, hat die offizielle Webseite der Software einige neue Beschreibungen veröffentlicht, die uns das Produkt ein wenig näherbringen.

So wird KORG Gadget zum Beispiel mit einem besonderen User-Inferface daherkommen, in dem ihr alle Parameter, nach denen ihr eure Songs erstellen und verändern könnt, direkt im Blick habt. Dies soll auch Nutzer, die bislang noch keine Erfahrung mit Synthesizern haben, schnell in die Produktion von eigenen Melodien und Rhythmen einsteigen lassen. Dabei stehen euch 16 verschiedene Synthesizer und Drum-Machines zur Verfügung, die laut Beschreibung eine weite Bandbreite von Tönen erzeugen können.

Des Weiteren wird die HD-Vibration und Bewegungssteuerung der Joy-Con genutzt. So könnt ihr zum Beispiel bestimmte Regler mittels Neigen oder Drehen eines Joy-Con verstellen und fühlt dies auch anhand der jeweiligen Vibration. Natürlich funktioniert das Ganze aber auch mit einem normalen Knopfdruck.

Hinzu kommt ein Multiplayer-Modus, in dem ihr euch mit bis zu vier Spielern kreativ austoben könnt. Hierbei wird der Bildschirm entweder in vier Teile gespalten und jeder bekommt seine eigene Aufgabe, oder ihr komponiert auf einem Bildschirm um die Wette und löscht sogar die Noten eurer Freunde. Derzeit wird auf der Webseite angegeben, dass man für diesen Modus pro Person ein Joy-Con-Set benötigt. Ob auch der Nintendo Switch Pro Controller mit der Software verbunden werden kann, ist derzeit noch nicht klar.

Der Release-Zeitraum von KORG Gadget ist immer noch mit Frühjahr 2018 gelistet, ein konkretes Datum gibt es allerdings nicht. Falls ihr euch weitere News zum Titel durchlesen möchtet, könnt ihr diese auf seinem Spieleprofil einsehen.

Quelle: KORG


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board