Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zelda-Producer Eiji Aonuma über das hervorragende Teamklima während des Entwicklungsprozesses von Breath of the Wild

Nintendo Switch Wii U

| Software
Gegenüber des US-amerikanischen Videospielmagazins “Game Informer“ äußerte sich Eiji Aonuma, Producer von The Legend of Zelda: Breath of the Wild, über seine Arbeit am neuesten Ableger der Reihe. Speziell äußert er sich zur generellen Stimmung im Entwicklerteam, die die Entwicklung des jüngsten Zelda-Ablegers prägte. Lest selbst:

Zitat von Eiji Aonuma:

Wissen Sie, nahezu meine ganze Karriere lang habe ich an Zelda-Titeln gearbeitet, die Erinnerungen häufen sich. Ich fange an, Dinge zu vergessen, aber eine Sache, auf die ich wohl immer stolz war, ist die Tatsache, dass es bei Zelda-Spielen immer um neue Überraschungen und Herangehensweisen geht, während man die “Zeldahaftigkeit“, oder wie auch immer man es nennen sollte, aufrechterhält.

Um zu Breath of the Wild zu kommen, es zu entwickeln hat wirklich Spaß gemacht – so viel Spaß hatte ich vielleicht sogar noch nie dabei, ein Spiel zu entwickeln. Dies lag am Team. Jeder lieferte vollen Einsatz und betrachtete das Spiel mit einem Blick hinsichtlich möglicher Verbesserungen. Jeder lieferte vollen Einsatz. Ich konnte es jeden Tag miterleben. Als ein Producer gab mir das viel Mut und ließ mich glauben “Okay, das könnte sogar funktionieren“.

Die Menschen, die das Spiel entwickelt hatten, zogen keine besorgten Gesichter. Sie lächelten während der ganzen Zeit, in der sie an dem Spiel gearbeitet hatten. Bei all den neuen Dingen, die wir umgesetzt hatten, war ich zu Entwicklungsbeginn definitiv besorgt – ich zog ein besorgtes Gesicht. Als ich das Team dabei sah, wie es all das vollbrachte, begannen sich diese Sorgen aufzulösen. Wir wagten uns an schwierige, neue Herausforderungen, doch wir stellten uns ihnen stets mit einem Lächeln. Ich glaube nicht, dass ich so etwas jemals zuvor erlebt habe. Die Erfahrungen während der Entwicklung waren großartig und das daraus resultierende Spiel war ebenfalls großartig. Das ist etwas, worauf ich wirklich stolz bin.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild konnte Kritiker weltweit begeistern und wurde unter anderem zum Spiel des Jahres 2017 gekürt. Ob in diesem positiven Teamklima das Geheimnis dieses Erfolges steckt?

Quelle: Nintendo Everything


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board