Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Designer von Sonic enthüllten auf der Game Developers Conference seine Vorgeschichte

Sonstiges

| Sonstige
Auf der diesjährigen Game Developers Conference hielten Game Designer Hirokazu Yasuhara und Character Designer Naoto Ohshima eine Präsentation zum Design der SEGA-Ikone Sonic. Dabei verrieten sie beispielsweise, dass Sonic blau ist, da er farblich zum SEGA-Logo passen sollte. Teil des Designs von Sonic sei ebenfalls seine fiktionale Vorgeschichte. Auf dem folgenden Bild könnt ihr euch die entsprechende Folie der Präsentation anschauen:



Die Vorgeschichte, die auf der Folie in ihrer Gänze auf Japanisch lesbar ist, wurde auch in verkürzter Form auf Englisch vorgetragen. Auf Deutsch übersetzt lautet sie:
„Die Geschichte eines Mannes, der unermüdlich versuchte, sein Flugzeug mit bisher ungeahnter Geschwindigkeit zu fliegen.
Sein Haar, das stets vom Kopf abstand, führte dazu, dass er der „Igel“ genannt wurde.
Die Nose Art [Bemalung auf einem Flugzeug in der Nähe der Flugzeugnase, Anm. d. Red.] auf dem Flugzeug, das er flog, zeigte Sonic.
Er heiratete eine Kinderbuch-Autorin und sie schrieb eine Geschichte für Kinder über einen Igel, der auf ihm basierte.
Seine Fliegerjacke existiert noch heute.“


Teil dieser Vorgeschichte zu Sonic sei zudem, dass die Handlung des „Sonic the Hedgehog“-Spiels aus der Feder der Kinderbuch-Autorin stamme. Zuletzt zeigen wir euch noch zwei weitere Folien der Präsentation. Die erste zeigt die in der Geschichte genannte Nose Art, die zugleich das klassische Sonic-Emblem ist. Auf dem zweiten Bild könnt ihr Tanzbewegungen von Sonic sehen, die ursprünglich ins Spiel integriert werden sollten. Aufgrund der begrenzten Speicherkapazität der Cartridge wurden diese zusätzlichen Bewegungen jedoch nicht aufgenommen.






Wie gefällt euch dieser Einblick in das Design und die Vorgeschichte Sonics?

Quelle: Kotaku


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board