Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

E3 2018 // Nintendo Treehouse präsentiert Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country

Nintendo Switch

  • E3
| Software
Soeben ging eine weitere Liveshow des Nintendo Treehouse auf der diesjährigen E3 vorbei. Der Fokus dieses Mal lag beim Story-DLC zu Xenoblade Chronicles 2, genannt Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country. Wie schon vom Trailer zu vermuten war, handelt es sich dabei nicht nur um einige neue Missionen, sondern um deutlich mehr. Wir haben für euch die wichtigsten Fakten, die eben zum Teil das erste Mal enthüllt wurden, zusammengefasst.

  • Der DLC spielt 500 Jahre in der Vergangenheit
  • Die ersten Charaktere, die ihr steuert, sind Jin und Lora auf dem Titanen Torna
  • Es gibt auf der Welt Lagerfeuer, an denen ihr euch ausruhen oder Items wie Nahrung erstellen könnt. Auch Gespräche sind möglich
  • Hilfskerne können nun direkt eingesetzt werden
  • Aus Xenoblade Chronicles (Wii) zurückgekehrt sind die Talente, die spezielle Eigenschaften haben. Diese Mechanik fehlte in Teil 2
  • Dieses Mal sind es die Waffen, die verschiedene Elemente wie Feuer und Eis haben. So können Charaktere ihre Elementklassen wechseln
  • Jeder Meister und jede Klinge können einzeln gesteuert werden
  • Menüs wurden zum Teil drastisch überarbeitet
  • Auch Titanen aus dem Hauptspiel können besucht werden. Als Beispiel wurde Gormott gezeigt. Da das Spiel jedoch 500 Jahre vor den Ereignissen von Xenoblade Chronicles 2 spielt, existiert die Stadt Torigoth noch nicht
  • Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country erscheint sowohl als Teil des Xenoblade Chronicles 2-Erweiterungspasses als auch eine Woche später als eigenständiges Retail-Spiel


Quelle: Nintendo Treehouse, YouTube (NintendoEverything)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board