Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

E3 2018 // Panic Button arbeitet an einem weiteren großen Port für Nintendo Switch – Ankündigung für nächsten Monat geplant

Nintendo Switch

  • E3
| Software
Panic Button war und ist für so einige große Ports für die Nintendo Switch verantwortlich. So gehen die Nintendo Switch-Versionen von Rocket League, Doom und das bald erscheinende Wolfenstein II auf ihr Konto. In einem Interview, welches Variety auf der E3 mit Panic Button-Chef Adam Creighton führte, wurde bekannt gegeben, dass Panic Button zurzeit an einem weiteren großen Nintendo Switch-Port arbeite. Die Ankündigung ist für nächsten Monat geplant.

In Bezug auf Panic Buttons Ports von Bethesda-Spielen teilte Creighton außerdem mit, dass Bethesda mit Doom und Wolfenstein II gezeigt habe, dass es absolut möglich ist, Triple A-Titel auf der Nintendo Switch umzusetzen. Doom wurde von den Spielern überaus gut aufgenommen. Mit Wolfenstein II sei das Team bei Panic Button ebenfalls sehr zufrieden. Man habe den Fokus darauf gelegt, die grafischen Aspekte beizubehalten. Das Spiel läuft mit 30 FPS auf der Nintendo Switch mit variabler Auflösung. Bewegungssteuerung ist ebenfalls vorhanden und wurde, seitdem sie schon in Doom eingesetzt wurde, nochmals optimiert. Die Nintendo Switch-Version von Wolfenstein II erscheint am 29. Juni.

Welchen großen Port von Panic Button wünscht ihr euch für Nintendo Switch?

Quelle: Variety


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board