Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zwei Spezialversionen zum Artbook The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Creating a Champion angekündigt

Nintendo Switch Wii U

| Sonstige
Im Herbst erscheint im Westen das Artbook "The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Creating a Champion", welches auf insgesamt 400 Seiten zahlreiche Informationen, Design-Artworks und Entwicklerkommentare zum Open-World-Epos The Legend of Zelda: Breath of the Wild bietet. Bislang ist nur eine englischsprachige Edition angekündigt, welche voraussichtlich am 20. November erscheinen wird. Eine offizielle deutsche Übersetzung wurde bislang noch nicht angekündigt. Wie nun bekannt wurde, können Fans dabei neben dem normalen Buch als Hardcover noch zwischen zwei Spezialeditionen wählen. So wird eine Version mit dem Namenszusatz "Hero's Edition" geboten, die mit folgenden Extras daherkommt: Das Buch mit einem speziellen Cover, dessen Blau von den Hylianischen Champions getragen wird und ein Sammelschuber mit gleicher Farbgebung sowie einer Silhouette von Link darauf. Zudem ist eine Karte von Hyrule auf Stoff enthalten, sowie ein Art Print des Champion-Fotos und eine Glas-Replika eines Zeichens der Bewährung. Ihr könnt sie über Amazon.com bestellen.



Die zweite Spezial Edition wird exklusiv bei Gamestop erhältlich sein und trägt den Namen "The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Create a Calamity Artbook Champions Edition – Summer Convention Exclusive 2018". In dieser limitierten Edition findet sich folgendes: Eine Collectors Box mit gestanztem Artwork, das Buch mit exklusivem Cover-Design, ein kleiner Wandteppich mit einem stilisierten Motiv von der Verheerung Ganon, ein Champions Premium Art Print, sechs kleinere Artworks und vier Pins mit den Symbolen der Titanen.



Was haltet ihr von diesen beiden speziellen Versionen? In Japan erschien das Buch übrigens unter dem Titel "The Legend of Zelda: Breath of the Wild Master Works". Wir haben euch schonmal in einem umfangreichen Artikel einige der spannenden Konzept-Artworks daraus vorgestellt, die zeigen, dass Breath of the Wild wohl deutlich düsterer hätte sein können.

Quelle: Nintendo Everything, Amazon.com


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board