Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

In Pokémon: Let's Go, Pikachu/Evoli! müsst ihr spezielle Anforderungen erfüllen, um Arenaleiter herausfordern zu können

Nintendo Switch

| Software
Die beiden neuen Editionen Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! sind quasi Neuauflagen im Geiste von Pokémon: Gelbe Edition und so erkunden wir nicht nur erneut die altbekannte Region Kanto in einem völlig neuen Glanz, sondern fordern natürlich auch die dortigen Arenaleiter, wie zum Beispiel Rocko oder Misty, heraus. In Pokémon: Let's Go, Pikachu/Evoli! wird es dabei eine kleine Neuerung in Bezug auf die Arenen geben. Denn, um in einer Arena kämpfen und schlussendlich auch den Arenaleiter herausfordern zu dürfen, müsst ihr nun gewisse Anforderungen erfüllen, seien es bestimmte Pokémon-Typen im Team, Level oder Weiteres.



Als Beispiel sehen wir uns mal die Arena in Marmoria City an. Bevor ihr dort nämlich Rocko herausfordern dürft, werdet ihr gebeten, zuerst ein Pokémon vom Typ Pflanze oder Wasser vorzuzeigen. Augenscheinlich möchte die Person am Arena-Eingang dabei sichergehen, dass ihr mit den Anforderungen gut für die Arena gewappnet seid. In der Vergangenheit war diese Person bekannt dafür, euch Tipps und Hinweise für die anstehenden Kämpfe in der jeweiligen Arena bzw. zum Arenaleiter zu geben.

Was haltet ihr von der Neuerung in den Arenen?

Quelle: Siliconera, Nintendo Life


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board