Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Version 1.5.1 bringt weitere Seltene Klinge, Nebenquests, Spieloptionen und mehr für Xenoblade Chronicles 2

Nintendo Switch

| Software
Schon morgen erwartet Spieler von Xenoblade Chronicles 2 ein neues Update, welches das große RPG-Abenteuer auf Version 1.5.1 bringt und somit um einige zusätzliche Inhalte erweitert. Erweitern ist hier das richtige Stichwort, denn alle neu hinzugefügten Spielelemente sind exklusiv für Besitzer des Erweiterungspasses von Xenoblade Chronicles 2. Höhepunkt der Neuerungen sind fünf weitere Nebenquests, welche durch unterschiedliche Bedingungen erhalten und absolviert werden können, sowie die brandneue Seltene Klinge, die im Japanischen auf den Namen "Hibana" hört und im Englischen "Crossette" genannt wird. Entworfen wurde die Figur vom Künstler Atto, ihre japanische Stimme erhält sie von Natsumi Takamori. Zusammen mit Hibana beziehungsweise Crossette erscheint auch eine besondere Quest, welche ihr gewidmet ist. Hier könnt ihr ein Video und Bilder zur Seltenen Klinge vom Feuer-Element sehen.







Außerdem dürfen sich Besitzer des Erweiterungspasses auf ein paar weitere Ergänzungen freuen. Im frisch veröffentlichten Herausforderungsmodus, welcher auch "Kampfprüfung" genannt wird, können nun neue Kostüme freigeschaltet werden. Noch dazu soll man in diesem Modus ein Item erhalten, mit welchem man die Tugenden von Tora aufwerten kann.

Wem das Hauptspiel zu einfach war, den wird es freuen, dass die zuvor als "Bringer of Chaos" bezeichnete Schwierigkeitsstufe endlich verfügbar gemacht wird. Dabei darf man sich wohl auf eine mächtige Herausforderung freuen, auch wenn die genaueren Details bisher ausbleiben. Zudem erlaubt man Spielern nun ebenso einen individuellen Schwierigkeitsgrad festzulegen, bei dem einzelne Werte wie der von Gegnern verursachte Schaden, die erhaltene Heilung etc. eigenständig eingestellt werden können. Auch dies ist leider exlusiv für den Erweiterungspass.

Eine letzte nennenswerte Änderung betrifft zwei außergewöhnliche Charaktere. Hat man die beiden Spielfiguren, welche in der Kampfprüfung erhalten werden können, in der aktiven Gruppe, kann alternativ das Musikstück "You Will Know Our Names" aus Xenoblade Chronicles abgespielt werden, wenn dies vom Spieler gewünscht wird. Eine nette Hommage an das Wii-Original.

Im September wird der Erweiterungspass zu Xenoblade Chronicles 2 mit der Veröffentlichung der umfangreichen Story-Erweiterung "Torna ~ The Golden Country" sein Ende finden. Bis dahin darf man sich aber zumindest mit den Ergänzungen aus Version 1.5.1 bespaßen.

Quelle: Perfectly Nintendo


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board