Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

USA: Mario Tennis Aces an der Spitze der Software-Charts vom Juni 2018 – Nintendo Classic Mini: NES ist meistverkaufte Konsole

Nintendo Switch Nintendo 3DS Wii U NES

| Charts
Die NPD Group, ein Marktforschungsunternehmen in den USA, hat in der Nacht die neuesten Daten vom US-Videospielmarkt veröffentlicht. Bezogen auf den Juni einschließlich der Tage bis zum 6. Juli 2018, ergaben sich ganze 1,08 Milliarden US-Dollar an Umsatz (etwa 926 Millionen Euro). Für Hardware wurden 350 Millionen US-Dollar, für PC- und Konsolen-Software 374 Millionen und für Zubehör 353 Millionen US-Dollar ausgegeben. Im Vergleich zum Juni 2017 konnte bis auf das Segment "PC- und Konsolen-Software" ein Anstieg in den Ausgaben der US-Kunden verzeichnet werden. Anzumerken ist auch, dass in den Charts digitale Umsätze und Ausgaben nur teilweise berücksichtigt werden, da nicht jedes Unternehmen seine Daten an die NPD Group weiterleitet. Hier die Software-Charts aus den USA vom Juni 2018, gemessen am generierten Umsatz:

Nintendo Switch-Software*
  1. Mario Tennis Aces
  2. Mario Kart 8 Deluxe
  3. Super Mario Odyssey
  4. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  5. Donkey Kong Country: Tropical Freeze
  6. LEGO Die Unglaublichen
  7. Splatoon 2
  8. Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy
  9. Kirby Star Allies
  10. Hyrule Warriors: Definitive Edition
Nintendo 3DS-Software*
  1. Pokémon Ultrasonne
  2. Pokémon Ultramond
  3. Mario Kart 7
  4. Super Smash Bros. für Nintendo 3DS
  5. Super Mario 3D Land
  6. Meisterdetektiv Pikachu
  7. Minecraft: New Nintendo 3DS Edition
  8. Mario Party: The Top 100
  9. Super Mario Maker für Nintendo 3DS
  10. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds
Allgemeine Software-Charts für Juni 2018
  1. Mario Tennis Aces*
  2. God of War 2018
  3. Grand Theft Auto V
  4. The Crew 2
  5. Far Cry 5
  6. Mario Kart 8*/Mario Kart 8 Deluxe*
  7. LEGO Die Unglaublichen
  8. FIFA 18**
  9. Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy
  10. Detroit: Become Human
  11. Super Mario Odyssey*
  12. The Legend of Zelda: Breath of the Wild*
  13. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege
  14. NBA 2K18
  15. Call of Duty: WWII
  16. MLB 18: The Show
  17. Assassin’s Creed: Origins
  18. Vampyr*
  19. Donkey Kong Country: Tropical Freeze*
  20. State of Decay 2
(*: Keine digitalen Verkäufe einberechnet, nur physische Software-Verkäufe
**: Keine digitalen PC-Verkäufe einberechnet)

Auch wenn die digitalen Verkäufe im Nintendo eShop nicht einberechnet wurden, so ist Mario Tennis Aces das meistverkaufte Spiel des Juni und auch das meistgekaufte Tennis-Spiel seit Beginn der Datenaufzeichnung durch die NPD Group. Der vorherige Rekordhalter war Mario Tennis für das N64 im September 2000. Außerdem war Nintendo der umsatzstärkste Publisher im Juni in den USA, während Ubisoft bislang der umsatzstärkste Publisher des Jahres ist. LEGO Die Unglaublichen ist übrigens das 25. LEGO-Spiel von Warner Bros. Interactive und hat auch die meisten Einnahmen im Erscheinungsmonat eines LEGO-Spiels seit LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht.

Vom Nintendo Classic Mini: NES wurden im Juni die meisten Konsoleneinheiten gekauft, während die PlayStation 4 den höchsten Umsatz im Juni generiert. Es ist auch das erste Mal, dass ein Nintendo Entertainment System in einem Monat die meistgekaufte Konsole seit Beginn der Datenaufzeichnung durch die NPD Group im Jahr 1995 ist. Die Nintendo Switch-Hardware-Verkäufe und die Software-Verkäufe stiegen im Vergleich zum Juni 2017. Dabei ist auch anzumerken, dass nur bei der Nintendo Switch ein Wachstum im Kauf von Software gegenüber dem Vorjahreszeitraum beobachtet werden konnte und dieses beträgt fast 50 Prozent. Wie immer könnt ihr auch Mat Piscatellas Ausführungen auf YouTube anschauen:



Quelle: GamesBeat, YouTube (Mat Piscatella - NPD Analyst, US Video Games), Twitter (Mat Piscatella)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board