Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Pokémon Quest konnte auf Smart Devices im ersten Monat mehrere Millionen Dollar einnehmen

Smart Device

| Software
Am 27. Juni erschien Pokémon Quest für Smart Devices, nachdem es zuvor bereits für Nintendo Switch veröffentlicht wurde. Nun gibt es aktualisierte Einnahmen von SensorTower, die bereits zuvor erste Ergebnisse veröffentlicht haben. So habe das Spiel bisher mehr als 8 Millionen US-Dollar eingespielt. Die erste Woche machte hierbei den Großteil aus, in der 3 Millionen US-Dollar eingespielt wurden. Nach der ersten Woche sind die Einnahmen scheinbar sehr gesunken, weshalb der tägliche Umsatz in etwa 30.000 US-Dollar entspricht. Der beste Tag war kurz nach Veröffentlichung am 30. Juni, an dem das Spiel 580.000 US-Dollar allein an diesem Tag einspielen konnte. 34 % des Umsatzes stammt aus Japan, gefolgt von den USA mit 24 % und Südkorea mit 12 %. 66 % der Einnahmen stammen von iOS-Geräten, während Android mit 44 % dabei ist. Momentan haben etwa 8 Millionen Apple- und Google-Accounts das Spiel installiert.

Habt ihr Geld für das Spiel ausgegeben und wenn ja, wie viel?

Quelle: SensorTower


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board