Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lernt viele weitere Charaktere aus Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country kennen

Nintendo Switch

| Software
Durch den offiziellen japanischen Twitter-Account der Xenoblade-Serie gibt Monolith Soft derzeit immer wieder Wissenswertes zur nächsten Monat erscheinenden Storyerweiterung Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country preis, die eine Vorgeschichte zur Haupthandlung aus Xenoblade Chronicles 2 darstellt. Seit unserem letzten Artikel zum Thema sind wieder einige Details zusammengekommen, die wir euch nun vorstellen möchten. Im Rampenlicht stehen dieses Mal die weiteren spielbaren Charaktere, die neben Jin, Lora und Haze in der Geschichte auftauchen.

Addam:

Spielern von Xenoblade Chronicles 2 sollte dieser Name vertraut vorkommen. Addam, welcher im Hauptspiel als legendärer Held auftritt, ist ein essentieller Bestandteil von Torna ~ The Golden Country und nun natürlich auch erstmals spielbar. Er ist einer der Prinzen aus Torna und Vierter in der Rangfolge, den Thron des Landes zu besetzen, scheint sich aber nicht so benehmen zu wollen, wie man es anhand seines Status vermuten würde. Oft gibt er sich eher wild und leidenschaftlich.



Mythra:

Auch Mythra ist unter Xenoblade Chronicles 2-Spielern kein unbeschriebenes Blatt. Sie ist eine ganz besondere Klinge, die Aegis, und wird von ihrem Meister Addam kontrolliert. Zum Zeitpunkt der Handlung von Torna ~ The Golden Country existiert Pyra noch nicht, weshalb man es ganz allein mit Mythra zu tun hat. Schon damals war sie eher zickig und streitsüchtig, was von manchen auch als "Tsundere"-Eigenschaft bezeichnet wird. Passenderweise hat auch ihr Kernkristall zur Zeit dieser Handlung eine andere Form.



Minoth:

Neben Mythra führt Addam auch eine weitere Klinge namens Minoth. Der ein oder andere mag sich an diesen Namen erinnern. Er gehört zum Dunkel-Element und greift mit Doppelpistolen an, wie in seinem offiziellen Artwork zu bestaunen ist. Zudem ist sein Kernkristall ziemlich auffällig und weist eine merkwürdige Form und Farbe auf.



Hugo:

Hugo stammt aus dem Kaiserreich von Mor Ardain, welches zur Zeit der Handlung von Torna ~ The Golden Country im Begriff war ein aufstrebender Militärstaat zu werden. Auf dem Schlachtfeld kämpft er vor allen Dingen für sein ardainisches Volk und beschützt seine Kameraden, indem er gegnerische Angriffe auf sich lenkt. Müsste man ihn klassifizieren, dann würde er zur Art der Verteidiger gehören. Sollte euch sein Design bekannt vorkommen, dann aus gutem Grund: Hugo ist einer der Vorfahren von Niall, welcher im Hauptspiel auftritt.



Brighid und Aegaeon:

Sowohl Brighid als auch Aegaeon sind aus dem Hauptspiel bekannt, traten aber bereits zur Zeit der Handlung von Torna ~ The Golden Country in Vorschein. Beide Klingen gehören der Kaiserfamilie an und werden über Generationen an die verschiedenen Kaiser weitergereicht. Sie beschützen ihren Meister, der nur allzu oft ein Faible dafür hat, sich in Schwierigkeiten zu begeben, mit all ihrer Kraft.



Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country erscheint digital als Teil des Erweiterungspasses am 14. September oder als eigenständige Handelsversion am 21. September. Können euch die neuen Details überzeugen?

Quelle: Perfectly Nintendo


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board