Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Underworld Ascendant erscheint 2019 für die Nintendo Switch

Nintendo Switch

| Software
Während des Indie Highlights von Nintendo wurden einige neue Indie-Spiele angekündigt. Jedoch gibt es durchaus auch Titel, die in dem Video keine Erwähnung erhielten, Underworld Ascendant ist so eines. Die Nintendo Switch-Version des Spiels wurde mit Hilfe einer Pressemitteilung soeben für 2019 angekündigt, falls ihr das Spiel aber schon vorher spielen wollt, könnt ihr das bereits ab dem 15. November auf dem PC tun.
Underworld Ascendant, das von Fans finanzierte Action-Rollenspiel des unabhängigen Spielestudios OtherSide Entertainment, das von Paul Neurath (Ultima Underworld, Thief) und Warren Spector (Deus Ex, Epic Mickey) mitgegründet wurde, erscheint am Donnerstag, den 15. November 2018 zum Preis von €29,99 auf Steam für PC, veröffentlicht von 505 Games. OtherSide und 505 haben außerdem bekannt gegeben, dass sich derzeit Konsolenversionen für PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One in der Entwicklung befinden, die nächstes Jahr veröffentlicht werden sollen. Ein neuer Trailer, der heute auf der Gamescom enthüllt wurde, lädt die Spieler zur Rückkehr in den unvergesslichen Stygischen Abgrund ein und stellt den Hauptgegner Typhon, Vater der Monster und Nemesis von Zeus, vor:



In Underworld Ascendant schlüpfen die Spieler in die Rolle des 'Ascendant’, der von einer geheimnisvollen Figur in den Stygischen Abgrund gerufen wurde – von Cabirus. Hier erfahren sie, dass Typhon, eine Bedrohung für beide Welten, nur durch den Spieler aufgehalten werden kann. Um Typhon zu besiegen, müssen die Spieler die Geheimnisse lüften, was den Bewohnern des Abgrunds widerfahren ist, die Gunst ihrer Nachkommen erlangen und ihr Wissen und ihre Stärke mit ihnen teilen.

In einem Rückblick auf die gefeierte Vergangenheit von Paul Neurath und Warren Spector wartet Underworld Ascendant mit einem Gameplay-Erlebnis auf, das zu verschiedenen Spielstilen ermutigt und Experimente in einer Dungeon-Umgebung belohnt, die dynamisch auf die Entscheidungen der Spieler reagiert. Die Spieler können aus einer Vielzahl an Gegenständen, Fertigkeiten und Fähigkeiten wählen, womit sie das Spiel auf viele ganz unterschiedliche Arten erleben können. Mit kreativen Einfällen können sie einzigartige Lösungen entwickeln, um die Herausforderungen zu bewältigen, denen sie sich im Abgrund stellen müssen, wobei jede Entscheidung mit großartigen Gelegenheiten und gravierenden Folgen einhergeht.

Was haltet ihr von Underworld Ascendant?

Quelle: 505 Games-Pressemitteilung, YouTube (505 Games)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board