Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Weitere Details zu den Charakteren und dem Kampfsystem aus Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country verraten

Nintendo Switch

| Software
Regelmäßig versorgt uns die japanische Spieleschmiede Monolith Soft über den offiziellen Twitter-Account mit den neuesten Informationen zu ihren Videospieltiteln. In weniger als zwei Wochen wird die Vorgeschichte von Xenoblade Chronicles 2, genannt Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country, als Teil des Erweiterungspasses zum Spiel verfügbar. Aus diesem Grund mehren sich in letzter Zeit die Info-Schnipsel, die wir direkt von der japanischen Quelle erhalten. Nun wollen wir wieder zusammenfassen, was in den vergangenen Tagen an neuen Spieldetails ans Licht kam. Wir beginnen dabei mit den frisch vorgestellten Figuren.

Der König von Torna:

Nachdem wir bereits Addam, den legendären Helden und einen der Prinzen von Torna, kennengelernt haben, stellte uns Monolith Soft nun seinen Vater, den König von Torna vor. Als König ist er selbstverständlich die wichtigste Person in ganz Torna, er selbst kann sich allerdings nicht um die Bedrohung Malos kümmern. Stattdessen hat er vollstes Vertrauen, dass sein Sohn Addam Malos bezwingen kann. Dieser konnte immerhin erfolgreich mit dem Kern-Kristall resonieren, aus welchem schließlich die stärkste aller Klingen, die Aegis, erwachte.



Amalthus:

Spieler von Xenoblade Chronicles 2 werden diese Figur wiedererkennen. Es ist Amalthus, der Praetor von Indol. Er hat das Unglaubliche möglich gemacht und ist zum Weltenbaum gereist, wo er auf die legendäre Aegis traf. Er ist der Meister sowohl von Malos als auch von Cole. Man sagt, dass er für einen Praetor ziemlich jung ist, andererseits engagiert er sich aber gleichzeitig auch sehr. Doch was könnte er bloß mit der "Rettung der Menschheit" meinen?



Zetta:

Zetta ist eine brandneue Figur in Torna ~ The Golden Country. Er ist der Bruder des Königs von Torna und damit die zweitwichtigste Person für das Land. Damit ist er auch der Onkel von Addam, allerdings hält er nicht viel von seinem Neffen. Angeblich soll er einst versucht haben, mit dem Kern-Kristall der Aegis zu resonieren, aber scheiterte. Das mag vielleicht erklären, wieso er kein positives Bild von Addam, dem Meister der Aegis, hat.



Kampfsystem: Switch Arts:

Eine neue Mechanik des Kampfsystems in Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country sind die sogenannten "Switch Arts", die auch schon im gamescom 2018-Gameplay vorgestellt wurden. Wechselt man den aktiv angreifenden Charakter im Kampf, vollführt dieser beim Hineinwechseln einen einzigartigen Angriff. Switch Arts unterscheiden sich dabei von Figur zu Figur, manche teilen Schaden aus, andere können KP heilen, wiederum andere haben einen Effekt wie "Schleudern" oder "Umwerfen". Der Schlüssel zum Sieg ist es, die verfügbaren Switch Arts zu kennen und im richtigen Moment einzusetzen. Dazu gibt es auch ein Video und weitere Bilder.







Kampfsystem: Blade Switch:

Neben den Switch Arts gibt es noch eine weitere Mechanik, die beim Kämpfen beachten werden muss: der sogenannte "Blade Switch". Im Kern handelt es sich dabei schlichtweg um das Wechseln der aktiv am Kampf teilnehmenden Klinge, allerdings gibt es eine Besonderheit zu beachten. Befindet sich die Klinge in der vorderen Position und greift selbst an, wechselt der Blade Switch lediglich aus, wer angreift. Steht die Klinge allerdings hinten und unterstützt den Meister, so bewirkt der Blade Switch nicht nur einen Wechsel der Klinge, sondern löst auch die besondere, unterstützende Fähigkeit der Klinge aus. Im unten stehenden Video sieht man etwa, wie Loras Angriffe versiegelt wurden. Ein Wechsel zu Haze bewirkt allerdings, dass diese Restriktion wieder aufgehoben wird.



Das sind alle neuen Info-Happen! Freut ihr euch schon auf Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country?

Quelle: Perfectly Nintendo


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board