Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Fire Emblem Heroes: Eventkalender verrät alle wichtigen Spielinhalte für September und Oktober

Smart Device

| Software
Es ist zur Tradition geworden, dass zu Beginn, spätestens aber zur Mitte des Monats ein neuer Eventkalender von Nintendo und Intelligent Systems veröffentlicht wird, der die nächsten geplanten Spielinhalte für Fire Emblem Heroes detailliert vorstellt. Derzeit ist noch das „Schicksalspforte“-Event aktiv, welches weitere Figuren aus Fire Emblem: Genealogy of the Holy War hinzufügte, doch für die kommenden Wochen hat man noch viel mehr für uns in petto. Allein diesen Monat werden noch drei weitere große Beschwörungsevents gestartet, bevor es im Oktober mit Spezialhelden – wahrscheinlich thematisch passend zum Halloween-Fest – weitergeht. Wir haben die wichtigsten Eckdaten für euch zusammengefasst. Alles Weitere kann der englischsprachigen Infografik entnommen werden.
  • Events:
    • Tipp-Kampf: Abschied – 9. September bis 11. Oktober
    • Sturmprüfung+: Schicksalspforte – 11. September bis 20. September
    • Bande knüpfen – 18. September bis 1. Oktober
    • Große Eroberung – 26. September bis 1. Oktober
    • Wahlturnier – 2. Oktober bis 7. Oktober
  • Beschwörungsevents:
    • Neue Helden: Schicksalspforte – 7. September bis 20. September
    • Neue Helden – 14. September bis 9. Oktober
    • Neue Helden – 21. September bis 22. Oktober
    • Legendärer Held – 28. September bis 4. Oktober
    • Spezialhelden – 10. Oktober bis 8. November


Die Anzahl an Beschwörungsevents für neue Helden wirkt auf viele Spieler verdächtig. Außergewöhnlich ist auch die Länge des Beschwörungsevents ab dem 21. September. Für gewöhnlich werden neue Helden nicht für eine so lange Zeit angeboten. Es wird spekuliert, dass Buch II der Geschichte bald abgeschlossen wird und man daher einige Überraschungen für uns parat haben könnte. Was meint ihr?

Quelle: Serenes Forest


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board